Falsch gefahren! Pärchen fährt mit Auto in U-Bahn-Eingang

+
Ehepaar fährt in München in einen U-Bahn-Eingang. Foto: Martin Bernstein/dpa

Das war leider nicht der richtige Eingang. Ein französisches Pärchen ist statt ins Parkhaus zu fahren in einem U-Bahn-Eingang gelandet.

Das war leider nicht der richtige Eingang. Ein französisches Pärchen ist statt ins Parkhaus zu fahren in einem U-Bahn-Eingang gelandet.

  • Der Fahrer soll den U-Bahn-Eingang mit dem Eingang eines Parkhauses verwechselt haben.
  • Der Wagen musste abgeschleppt werden.
  • Bei der kleinen Irrfahrt verletzte sich niemand.

Da wird sich das französische Pärchen aber gewundert haben. Eigentlich wollten die beiden in ein Parkhaus in München fahren. Das hat leider nicht so richtig funktioniert.

U-Bahn-Eingang statt Parkhaus

Der 66-jähirge Fahrer des Wagens soll am Sonntagmittag (4. August) einen U-Bahn-Eingang in der Innenstadt mit einem Parkhaus verwechselt haben, so die Polizei.

+++Video: U-Bahn-Fahrer guckt schmutzige Sex-Filmchen – seine Fahrgäste müssen alles mit anhören+++

Ein möglicher Grund: Ein Pfeil, der auf einen Behindertenparkplatz verweist, könnte den Fahrer irritiert haben.

Die Berufsfeuerwehr musste den Wagen mit einem Kranwagen aus dem Eingang der U-Bahnstation herausziehen. Glücklicherweise hat sich bei der kleinen Irrfahrt keiner verletzt. Mit dpa-Material