Tagelange Autobahn-Sperrung droht

Tanklaster auf A40 in Flammen: Fahrer alkoholisiert - erschreckende Ausmaße

Tanklastzug auf der A40 steht in Flammen: Feuerwehr im Großeinsatz vor Ort.
+
Ein Tanklastzug auf der A40 steht in Flammen: Die Feuerwehr war im Großeinsatz vor Ort.

Großeinsatz im Ruhrgebiet: Auf der A40 bei Mülheim/Ruhr hat am Donnerstag ein Tanklastzug mit 35.000 Litern Kraftstoff gebrannt. Der alkoholisierte Fahrer überlebte den Unfall schwer verletzt.

Mühlheim/Ruhr - Das hätte weitaus dramatischer enden können: Auf der A40 im Ruhrgebiet ist ein Tanklaster mit 35.000 Litern Kraftstoff in Flammen aufgegangen. Zuvor war es zu einem Unfall mit einem Pkw gekommen. Beide Fahrer können sich schwer verletzt vor den Flammen retten.

Es folgte am Donnerstag ein Großeinsatz der Superlative, berichtet wa.de*. Die Feuerwehren der umliegenden Städte rückten an, die Autobahn wurde weiträumig gesperrt. Der Tanklaster brannte vollständig aus, glücklicherweise kam es zu keiner Explosion. Das Ausmaß des Unglücks ist unglaublich*. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.