Rettungseinsatz

Schwerer Unfall an Heiligabend: Mann stirbt nach Kollision

Einsatzfahrzeug bei einem Unfall mit Blaulicht
+
Bei einem Unfall in Bielefeld kam ein Mann ums Leben. (Symbolbild)

Bei einem Unfall in Ostwestfalen (NRW) wurde ein 45-Jähriger in seinem Auto eingeklemmt. Er war mit dem Wagen gegen einen Baum geprallt.

Bielefeld – Ausgerechnet an Heiligabend ist es zu einem Unfall mit dramatischen Folgen gekommen. Ein 45-Jähriger war am Donnerstag (24. Dezember) um 12.45 auf der Talbrückenstraße unterwegs. In einer Rechtskurve verlor der Mann plötzlich die Kontrolle über seinen VW Polo. Daraufhin schleuderte das Auto nach rechts über den Seitenstreifen und prallte gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann aus Bielefeld* in seinem Auto eingeklemmt. Die hinzugerufene Feuerwehr musste eine Hydraulik-Schere benutzen, um den Verletzten aus dem Fahrzeug zu retten. Alle weiteren Details zu dem schweren Unfall in Bielefeld* lesen Sie bei den Kollegen von owl24.de*. (*Owl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)