Mobbingvorwurf

Schülerin verprügelt: Attacke schlägt Wellen im Netz - Carsten Stahl und Oliver Pocher mischen sich ein

Ein Mädchen hält ein Smartphone mit einer Kamera in der Hand.
+
Statt zu helfen filmten Mitschüler die Attacke auf ein Mädchen mit ihren Handys. (Symbolbild)

An einer Realschule in Bergkamen bei Dortmund (NRW) sorgt ein Vorfall für Wirbel: Ein Mädchen (13) hat dort eine Mitschülerin (12) verprügelt, andere sahen bloß zu - und filmten.

Bergkamen - Prügel an einer Realschule in Bergkamen im Ruhrgebiet (NRW) haben für Wirbel im Netz gesorgt: Die Mutter des Opfers berichtete in einem emotionalen Video in einer Facebook-Gruppe von Anti-Mobbing-Aktivist und Schauspieler Carsten Stahl („Privatdetektive im Einsatz“/RTL II). Und auch Oliver Pocher griff den Vorfall, den gleich mehrere Mitschüler mit ihren Handykameras filmten, in einem seiner Instagram-Videos auf, berichtet wa.de*.

Der Vorfall selbst soll sich an einer Bushaltestelle in Bergkamen (NRW) ereignet haben* und nicht der erste dieser Art gewesen sein. Die Mutter der Zwölfjährigen spricht von Mobbing und wirft der Schule vor, nicht genug gegen die Übergriffe unternommen zu haben. Ermittelt wird gegen die 13-jährige mutmaßliche Täterin, aber auch gegen ein 14-jähriges Mädchen, das die Attacke filmte, statt zu helfen. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.