Mercedes AMG geschrottet

Fahranfänger rast mit Sportwagen vor einen Baum - Notoperation

Unfallmaßnahmen der Polizei auf einer Landstraße.
+
Sportwagen rast gegen Baum: Fahranfänger schwer verletzt, Beifahrerin eingeklemmt. (Symbolbild)

Schlimmer Unfall im Sauerland: Ein Fahranfänger ist mit einem PS-starken Sportwagen vor einen Baum gerast. Der 600-PS-Mercedes ist nur noch Schrott. Der Fahrer musste notoperiert werden.

Halver - Über 600 PS stark war der Motor des Mercedes AMG, den sich ein 18-jähriger Fahranfänger aus Halver im Sauerland (NRW) für eine Spritztour gemietet hatte. Jetzt ist der Sportwagen nur noch Schrott, der junge Mann liegt mit schwersten Verletzungen in einer Klinik.

In der Nacht zum Sonntag waren der Fahrer und seine Begleiterin (18) mit dem Luxusauto unterwegs. Warum der rote Mercedes dann gegen einen Baum prallte, das ermitteln nun Experten der Polizei, wie wa.de* berichtet. Die Beifahrerin wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt, anderthalb Stunden brauchten Rettungskräfte, um sie aus dem völlig zerstörten Sportwagen zu befreien. Der Sachschaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt. *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks