Krebs! Jospeh Hannesschläger steigt bei den Rosenheim-Cops aus

+
Schauspieler Jospeh Hannesschläger und seine Frau Bettina / Foto: dpa - Tobias Hase

Ein Schock für die Fans von den Rosenheim-Cops: Joseph Hannesschläger ist an einer aggressiven Krebsart erkrankt. Der Schauspieler steigt vorläufig aus.

Plötzliches Drama um den Schauspieler Jospeh Hannesschläger: Fast 20 Jahre lang spielte er die Rolle des Kriminialhauptkommissars Korbinian Hofer bei den Rosenheim-Cops. Jetzt steigt er wegen einer aggressiven Krebsart vorläufig aus.

  • Seit 2002 ist der 57-jährige Schauspieler Teil der Kult-Serie.
  • Seine Krebsart ist nur palliativ behandelbar.
  • Die Macher der Serie hoffen auf seine Wiederkehr.

Geständnis des Rosenheim-Cops-Stars kommt überraschend

Erst im Juli vergangenen Jahres heiratete der Schauspieler aus München seine Frau Bettina. Die Bekanntgabe seiner Krebs-Erkrankung in einem Interview mit tz kommt wie aus dem Nichts.

Intern sei sie aber schon länger bekannt gewesen, wie die Macher der Serie auf Facebook andeuten. "Es wäre ein großer Verlust, sollte er nicht zu seiner Serie zurückkehren können", heißt es dort weiter.

„Ich habe einen neuroendokrinen Tumor. Der ist leider nur palliativ zu behandeln“, erzählt Hannesschläger der tz. Erkrankungen wie diese kommen häufig in der Nähe der Bauchspeicheldrüse vor. Sie können nicht ursächlich geheilt, sondern nur gelindert werden.

Hannesschläger gibt nicht kampflos auf

Doch aufgeben kommt für Hannesschläger nicht in Frage. "Es gibt Augenblicke, in denen ich sage, es geht mir beschissen. Aber dann nimmt mich Betty bei der Hand, wir schauen uns an, und ich sage, okay jetzt wird weiter gekämpft", sagte der Schauspieler gegenüber der tz.

Für Fans der Kult-Serie ist die Nachricht um Hannesschlägers Krankheit ein weiterer Schock: Erst im vergangenen Frühjahr kam es zu einer Tragödie um Rosenheim-Cops-Darsteller Matthias Messner. Sein Leichnam wurde in einem Wald nahe Wien gefunden.

So geht es mit der Serie weiter

Am 5. November dieses Jahres wird die vorerst letzte Folge mit Hannesschläger, alias Kult-Kommissar Korbinian Hofer, auf dem ZDF ausgestrahlt. Danach müssen seine Ermittler-Kollegen ohne ihn auskommen.

Zwischen 2012 und 2013 fiel Hannesschläger schon einmal wegen einer Beinverletzung für mehrere Drehtage aus. Damals ersetzten ihn Gast-Kommissare. Wie seine Abwesenheit diesmal in die Serie integriert wird, ist bisher unklar.