Mit Wodkaflasche

Polizeieinsatz am Jungfernstieg: Mädchen sticht auf Mann ein

Fahraufnahme eines Polizeiautos mit eingeschaltetem Blaulicht in der Nacht. (Symbolbild)
+
Die Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Eine erst 17-Jährige verletzte am frühen Mittwochmorgen einen 26-Jährigen schwer. Sie stach mit einer abgebrochenen Wodkaflasche auf den Mann ein.

Hamburg – Am frühen Mittwochmorgen wurde die Polizei zum Hamburger Jungfernstieg an die Alster alarmiert. Vor Ort sollten sich mehrere Personen schlagen. Als die Beamten vor Ort eintreffen, finden Sie an schwer verletzten Mann am Alsteranleger. Der Mann erlitt mehrere Schnitt- und Stichverletzungen.

24hamburg.de verrät alle Hintergründe zu der braten Attacke

17-jähriges Mädchen wurde vor Ort vorläufig festgenommen. Sie soll den Mann mit einer abgebrochenen Wodkaflasche verletzt haben.