Paar dreht Porno auf Aldi-Parkplatz - Schüler gucken zu

+
Thermomix-Alternative im Angebot bei Aldi. Foto: Arne Dedert/dpa/lhe

Ein Pärchen hat auf einem Aldi-Parkplatz in Kelkheim (Hessen) einen Porno gedreht. Dabei schauten auch Kinder zu. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Ein Pärchen hat auf einem Aldi-Parkplatz in Kelkheim (Hessen) einen Porno gedreht. Dabei schauten auch Kinder zu.

  • Paar dreht Porno auf Aldi-Parkplatz
  • Schüler gucken zu
  • Passant verscheucht die Beteiligten

Mitten am Tag hat ein Pärchen in Kelkheim offenbar einen Porno-Film drehen wollen. Wie die Polizei berichtet, war ein Passant auf die Szene aufmerksam geworden. Passiert ist der Vorfall bereits am 19. Mai (Sonntag).

Jugendliche schauen bei Porno-Dreh zu

Demnach hätten die beiden ihre "sexuellen Handlungen" auf einem Aldi-Parkplatz von einer weiteren Person filmen lassen.

Als der Zeuge die Beteiligten daraufhin ansprach, seien Darsteller und Kameramann in ein Auto gestiegen und weggefahren.

Das Schlimme daran: Offenbar hatte das Treiben des Pärchens auch das Interesse einiger Jugendlicher geweckt. Die zehn bis 14-Jährigen hätten das Paar beim Porno-Dreh beobachtet.

Polizei sucht die Zeugen

Diese wiederum hätten sich nicht weiter von den Zuschauern gestört gefühlt, berichtet die Polizei jetzt.

Die Beamten suchen jetzt vor allem nach den Kindern und Jugendlichen, die die Szene beobachtet hatten. Hinweise nimmt das Kommissariat für Sexualdelikte in Hofheim oder jede andere Polizeiwache entgegen: 06192/2079 0.

Zuletzt hatte Aldi mit einem Video zum Vatertag für Aufregung gesorgt.