Metallica: US-Band singt deutschen Rammstein-Hit auf Deutschland-Tour!

+
Metallica covert Rammstein-Hit beim Konzert der Deutschland-Tour. Foto: Jörg Carstensen

Die Metal-Band Metallica ist immer für eine Überraschung gut. Nach "Viva Colonia" in Köln sangen sie nun den Hit "Engel" von Rammstein. Hier mehr erfahren.

Die US-Band Metallica ist aktuell auf Tour. Bei einem Deutschland-Konzert überraschten die Musiker nun die Fans mit einem Rammstein-Hit.

  • Metallica covert den Rammstein-Hit "Engel" beim Konzert in Berlin.
  • Bereits in Köln überraschte die Metal-Band deutsche Fans. Denn dort spielten sie "Viva Colonia".
  • Das Konzert in Berlin ist fünf Kilometer weit zu hören.

Für ein besonderes Highlight sorgten die amerikanischen Rocker bei ihrer Show im Olympiastadion Berlin. Denn sie spielten dort einen der bekanntesten Songs der deutschen Rocker.

Metallica: So hört sich der Rammstein-Hit "Engel" von den US-Rockern an

Das Lied "Engel" von Rammstein ist zwar schon etwa 22 Jahre alt, dennoch heutzutage ebenso beliebt bei Rock-Fans wie damals. Die deutsche Kultband hat bereits dafür den Echo erhalten. Wie berühmt das Werk ist, wissen anscheinend auch die Musiker aus den USA

Öffnen auf twitter.com

Die Interpretation des deutschen Textes sorgt für Begeisterung bei den Anhängern. Doch die Rockstars können nicht nur hochdeutsch singen, sondern haben es auch schon in Köln auf Kölsch abgeliefert.

Öffnen auf twitter.com

Die Höhner haben übrigens noch nicht auf die sehr spezielle Version ihres Hits "Viva Colonia" reagiert.

Öffnen auf twitter.com

Dass die Rocker um James Hetfield ihren deutschen Kollegen in Sachen Show das Wasser reichen können, beschreiben einige Fans auf Twitter nach dem Konzert von Metallica.

Öffnen auf twitter.com

Demnach war das Konzert im Olympiastadion Berlin beispielsweise bis in fünf Kilometer Entfernung zu hören.

Öffnen auf twitter.com

Auch Metallica selbst schien, einen fantastischen Abend zu haben. Was Rammstein zu der Coverversion von "Engel" denkt, ist bislang noch unklar. Viele Fans der deutschen Rockband hatten beim Ticketkauf für die Tour 2020 mit großen Problemen auf Eventim zu kämpfen. Frontmann Til Lindemann stand zudem kürzlich durch eine Schlägerei in den Schlagzeilen.