Weltfußballerin Marta macht Mädchen Mut - das ist ihre Message

+
Marta ist eine Weltfußballerin. Nach dem WM-Aus von Brasilien gegen Frankreich hat sie eine Mut machende Rede gehalten. Foto: Francisco Seco/AP/dpa.

Die Weltfußballerin Marta Vieira da Silva hat im Anschluss an das WM-Aus Brasiliens eine bewegende Rede gehalten - für alle Mädchen und Frauen. Hier mehr:

Die brasilianische Weltfußballerin Marta Vieira da Silva hat im Anschluss an das WM-Aus Brasiliens gegen Frankreich eine bewegende Rede gehalten - für alle Mädchen und Frauen.

  • Fußballerin Marta ist sechsmalige Weltfußballerin.
  • Sie hat bei der diesjährigen WM Miroslav Klose als Rekordtorschützen bei Weltmeisterschaften abgelöst.
  • Martas Worte richten sich vor allem an junge Nachwuchsfußballerinnen aus Brasilien.

Sie ist eine Legende. Eine Ikone im Frauenfußball: Marta Vieira da Silva. Die 33-jährige Fußballerin kann mit so mancher Auszeichnung glänzen - sechsmalige Weltfußballerin und neue Rekordtorschützin bei Weltmeisterschaften. Zum Teil wird sie auch die beste Spielerin der Welt genannt.

Marta spricht für Mädchen und Frauen

Emotionales Spiel - emotionale Worte. Marta Vieira da Silva steht nach dem WM-Aus mit Tränen in den Augen vor der Kamera und hält eine bewegende Rede - mit einer wichtigen Message: "Das Überleben des Frauenfußballs hängt von euch ab. Denkt daran und schätzt es mehr", zitiert bento die brasilianische Fußballerin.

Motivationsrede vom Feinsten

Mit der Rede möchte Marta brasilianischen Nachwuchsspielerinnen Mut und Motivation geben.

Weint am Anfang, damit ihr am Ende lachen könnt!

Marta Vieira da Silva (ARD Sportschau)

bento zitiert die Fußballerin unter Rückbezug auf einen Bericht der BBC weiter: "Ich bin stolz auf unsere Leistung und die Entschlossenheit, die wir bis zuletzt gezeigt haben. Das ist die Art von Spielen, die dem Frauenfußball helfen, weiterzuwachsen."

Immer noch gibt es eine deutliche Trennung von Frauen- und Männerfußball. Durch die Rede stärkt sie die Frauen und gibt ihnen geballte Power.

Marta macht klare Ansagen

Und außerdem: "Es geht darum, mehr zu wollen, mehr zu trainieren, mehr auf sich selbst zu achten. Es geht darum, bereit zu sein, 90 plus 30 Minuten zu spielen. Das ist es, was ich von den Mädchen erwarte!"

+++Renate Bress – Dortmunds erste Nationalspielerin gegen den Willen des DFB+++

Auf Twitter ist das Video der 33-Jährigen ein Hit:

Öffnen auf twitter.com

Mit dieser flammenden Rede hat Marta auf jeden Fall ordentlich Eindruck gemacht.

Nach der harten Partie im Achtelfinale am Sonntag (23. Juni) gegen Gastgeber Frankreich muss sich die brasilianische Mannschaft wieder auf den Heimweg machen. Mit 2:1 hat das Team um Weltfußballerin Marta nach der Verlängerung verloren.