93-Jährige lässt sich freiwillig verhaften - der Grund dafür ist wirklich niedlich

+
Mit 93 Jahren ins Gefängnis. Für Josie Bird geht ein Wunsch in Erfüllung. Foto: Felix Kästle

Mit 93 Jahren wie ein Verbrecher fühlen und von der Polizei verhaftet werden. Für Josie Bird aus Manchester geht ein Wunsch in Erfüllung.Hier mehr erfahren.

Mit 93 Jahren ein Verbrecher sein. Für Josie Bird geht ein Wunsch in Erfüllung.

  • Es war das erste Mal, dass Josie Bird auf die Polizeiwache gebracht wird.
  • Zwei Polizisten haben die Frau Zuhause abgeholt.
  • Auf der Wache gab es keine kalte Zelle, sondern Kaffee und Kuchen.

Es gibt auf jeden Fall massig außergewöhnliche Wünsche. Auch der Wunsch der 93-jährigen Josie Bird war einer der besonderen Art: Einmal eine Kriminelle sein und wie ein Schwerverbrecher in Handschellen abgeführt werden. Das berichtet spiegel online.

Verbrecher mal anders

Keine Straftaten - nichts. Josie Bird lebt vorbildlich. Das wollte sie aber einmal ändern. Ihre Enkelin Pam Smith hat ihrer Oma den Wunsch erfüllt und einen "Besuch auf der Wache" in Manchester arrangiert.

Die Polizei von Manchester habe Josie den Wunsch einmal von der Polizei abgeführt zu werden, erfüllen wollen. Zwei Polizisten hatten die Frau Zuhause abgeholt und sie wegen eines ausgedachten Raubüberfalls festgenommen, schreibt spiegel online.

Kaffee statt Verhör

Und damit nicht genug. Auf der Wache angekommen gab es für die Fake-Verbrecherin Kaffee und Kuchen.

+++ Knast-Bienen: Verbrecher kümmern sich um 3 Millionen Bienen – das soll den Häftlingen helfen +++

"Wir sind froh, dass wir es geschafft haben, eine ältere Dame zum Lächeln zu bringen und eine Sache von ihrer To-Do-Liste abhaken zu können", zitiert Manchester Evening News den Chief Inspector Denise Pye.

Ende gut alles gut! Via Twitter hat sich Enkelin Pam Smith bei der Polizei für die gestellte Verhaftung bedankt.

Öffnen auf twitter.com

Auch für einen Dortmunder ist ein ganz besonderer Wunsch in Erfüllung gegangen. Er hat Tatort-Schauspieler getroffen.