Mysteriöser Vermisstenfall in Frankreich

Mädchen (17) beim Joggen im Wald verschwunden - Handy mit „Blutspuren“ gefunden

Ein Mädchen (17) ist beim Joggen in Frankreich verschwunden. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach der Vermissten.
+
Ein Mädchen (17) ist beim Joggen in Frankreich verschwunden. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach der Vermissten.

Sie wollte nur im Wald joggen gehen, doch die Tochter kehrte nicht zurück. Der Vater alarmierte die Polizei.

Paris - Inzwischen wurden rund 200 Einsatzkräfte der Polizei mobilisiert. Zwei Hundestaffeln und ein Hubschrauber ausgestattet mit Wärmelichtkamera suchen in einem Wald in Frankreich nach einem 17-jährigen Mädchen.

Jugendliche beim Joggen verschwunden - Handy und Kopfhörer mit Blutspuren gefunden

Die Jugendliche wird seit Montagabend vermisst. Das Mädchen wollte im Wald in der Nähe ihres Zuhauses in Saint-Brinc (Departement Mayenne) joggen. Jetzt wurde ein Handy und Kopfhörer mit „Blutspuren“ gefunden, berichtet das französische Webportal francebleu.fr.

Das Telefon und der Kopfhörer sollen am Dienstag (9. November) im Wald Bellebranche entdeckt worden sein. Das Forstgebiet wird seit Dienstagmorgen akribisch abgesucht.

Frankreich: Joggerin (17) im Wald verschwunden

Die Suche nach der 17-Jährigen begann bereits am Montagabend. Die Polizei durchkämmte mit etwa 50 Einsatzkräften das Waldgebiet in der Nähe von Château-Gontier-sur-Mayenne nach einer Spur der Vermissten. Auch Spürhunde unterstützten die Beamten, teilt der Sender BFMTV mit.

Der Vermisstenfall der Jugendlichen sei von Anfang an mit größter Ernsthaftigkeit verfolgt worden, heißt es. Das Verschwinden der 17-Jährigen sei um so „sensibler“ und „besorgniserregender“, da das Mädchen der Polizei zufolge nicht das Profil einer Ausreißerin zeige.

Der Vater habe am Montagabend um 19 Uhr die Polizei alarmiert und seine Tochter vermisst gemeldet. Drei Stunden zuvor gegen 16 Uhr soll das Mädchen das Haus verlassen haben, um zum Laufen zu gehen.

Rebecca Reusch aus Berlin ist seit Februar 2019 vermisst*. Die damals 15-Jährige verschwand aus dem Haus ihrer älteren Schwester. Immer wieder tauchen Hinweise über den Aufenthaltsort der vermissten „Becci“ auf. (ml) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA