Das machen die Deutschen auf dem Klo

+

Nachrichten schreiben oder Zeitung lesen? "Knüller" oder "Falter"? Eine aktuelle Umfrage fördert die Klo-Vorlieben der Deutschen zu Tage.

Na, was macht ihr so, wenn ihr auf dem Klo seid? Zeitunglesen, Smartphone nutzen oder doch ganz was anderes? Und wie faltet ihr das Papier? Eine Umfrage legt jetzt die Klo-Vorlieben der Deutschen offen.

Dortmund / Köln - Was sich auf den Straßen abzeichnet, setzt sich auf Deutschlands Toiletten fort: Das Smartphone ist bei den Deutschen immer in der Nähe. Sogar auf dem Klo!

So sagen laut einer aktuellen Yougov-Umfrage 28 Prozent der Befragten, dass sie auf der Toilette häufig oder immer im Internet surfen, 19 Prozent sagen dies über SMS und andere Nachrichten. Wenn die zahlen nicht deutlich untertrieben sind!

Bei gedrucktem Lesestoff gibt es hingegen kaum Altersunterschiede, wohl aber Unterschiede zwischen den Geschlechtern. So lesen jeweils 23 Prozent der Männer auf der Toilette Zeitschriften oder Zeitungen, mit 17 bzw. 13 Prozent aber deutlich weniger Frauen. Bei Büchern hingegen liegen Männer (17 Prozent) und Frauen (15 Prozent) in etwa gleichauf.

Nicht erstaunlich: Die Zahl der jüngeren Befragten liegt deutlich über dem Durchschnitt, was die Internet-Nutzung auf dem Lokus angeht. 61 Prozent von ihnen surfen im Internet, 44 Prozent schreiben Nachrichten, wenn sie auf dem Klo sitzen.

Männer sitzen lieber zu Hause auf dem Klo

Apropos sitzen. Wie halten es die Deutschen eigentlich mit der Steh-Sitz-Diskussion auf der Toilette? Auch dazu liefert die Yougov-Umfrage eine Antwort. Die Hälfte der befragten Männer gibt an, grundsätzlich lieber im Stehen zu urinieren, 67 Prozent sagen aber, dass sie zu Hause im Sitzen pinkeln.

Und jetzt wird es eigenartig: Yougov stellte in seiner Umfrage sogar die Frage nach der Toiletten-Papier-Technik. "Wir würden gerne von Ihnen wissen: Sind Sie ein "Falter" oder ein "Knüller?", lautete die Frage. Und siehe da: 71 der Befragten falten das Toilettenpapier, bevor sie es benutzen.

Und auch was die Hygiene betrifft, zeigen sich die Deutschen laut der Umfrage pflichtbewusst. So sagen jeweils etwa ein Viertel der Befragten (27 Prozent der Männer, 25 Prozent der Frauen), dass sie sich vor dem Toilettengang die Hände waschen, fast alle (92 bzw. 94 Prozent) tun dies danach.