Kühlturm als Erstes dran

Sprengung von Steag-Kraftwerk in Lünen: Mega-Abriss im Live-Stream zu sehen

Größte Sprengung Deutschlands: Steag-Kraftwerk in Lünen wird dem Erdboden gleichgemacht
+
Das Steag-Kraftwerk in Lünen wird gesprengt. Es ist die größte Sprengung des Jahres.

Das einstige Steinkohlekraftwerk der Steag in Lünen wird Sonntagmorgen abgerissen. Sie können die größte Sprengung des Jahres im Live-Stream verfolgen.

Lünen - 80 Jahre war das Kraftwerk in Lünen in Betrieb, ehe es 2018 stillgelegt wurde. Die Hagedorn-Unternehmensgruppe, der das Areal inzwischen gehört, will neue Industrie- und Gewerbeflächen erzeugen. Doch zunächst muss das bestehende Steinkohlekraftwerk vollständig abgerissen werden.

Wegen der Corona*-Pandemie wird die Sprengung des Steag-Kraftwerks in Lünen am Sonntagmorgen im Live-Stream* verfolgen zu sein. Es handelt sich um ein riesiges Ereignis, das eine große Organisation erfordert. Demnach müssen Anwohner evakuiert und Straßen gesperrt werden. Wie wa.de* berichtet, wird der Kühlturm dann als Erstes dem Erdboden gleich gemacht, sobald alle Vorkehrungen getroffen sind. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.