Lüdenscheid: Frau streitet sich mit Bekanntem - jetzt ist sie tot

+
Polizei, Blaulicht. Foto: dpa

In Lüdenscheid ist es am Mittwoch zu einem Streit zwischen zwei Personen gekommen. Dabei starb später eine Frau an ihren Verletzungen.

In Lüdenscheid ist es am Montag zu einem Streit zwischen zwei Personen gekommen. Dabei starb später eine Frau an ihren Verletzungen.

Zu dem Streit kam es am Montagmorgen (25. Februar) in einer Wohnung in der Lohmühlenstraße in Lüdenscheid. In dessen Verlauf verletzte ein 40-jähriger Lüdenscheider seine 44-jährige Bekannte so schwer, dass diese verstarb.

Tatverdächtiger geht zur Polizei

Der tatverdächtige Mann stellte sich noch am Mittwoch, unmittelbar nach der Tat, der Polizei.

Die eingesetzte Mordkommission der Polizei Hagen und die Staatsanwaltschaft Hagen haben die Ermittlungen aufgenommen.