Hund entführt: Möwe klaut Chihuahua aus dem Garten und fliegt mit ihm davon

+
Ein Chihuahua ist spurlos verschwunden. Eine Möwe schnappte ihn aus dem Garten in London. Foto: (c) dpa

Eine 24-Jährige sucht nach ihrem Hund Gizmo. Der Hund wurde in London von einer Möwe aus dem Garten entführt. Jetzt mehr zu dem kuriosen Fall lesen.

Eine Tragödie hat sich kürzlich in London (England) ereignet. Denn der Mini-Chihuahua einer 24-Jährigen wurde gestohlen. Aus dem eigenen Garten!

  • Ein Mini-Chihuahua befindet sich mit seinem Herrchen im Garten in London.
  • Daraufhin schnappt eine Möwe den Hund.
  • Seitdem ist der kleine Vierbeiner spurlos verschwunden.

Becca Hill sucht fieberhaft nach ihrem Hund. Denn der 4-jährige Gizmo wurde einfach von einer Möwe mitgenommen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur.

Chihuahua in London entführt: Hundebesitzerin hofft auf Hinweise

Auf Social Media schildert die Britin die unfassbare Geschichte. Demnach sollen sich ihr Freund und der gefleckte Chihuahua zu dem Zeitpunkt im Garten in London aufgehalten haben, wo ihr Freund die Wäsche zum Trocknen aufhing.

Plötzlich bemerkte er, wie sich eine Möwe im Sturzflug näherte und den kleinen Vierbeiner schnappte. Danach flog die Möwe mit der Beute so schnell davon, dass die 24-jährige Becca und ihr Freund die Tiere nicht mehr sehen konnten.

"Ich weiß nicht, ob er fallen gelassen wurde oder wo er jetzt gerade ist", schreibt die Hundebesitzerin auf Facebook. Deshalb hofft die Britin nun auf Hinweise. Auch, weil ihre 6-jährige Tochter den Mini-Chihuahua vermisse. "Sie ist sehr enttäuscht", schreibt Becca.

Auch in NRW sorgte kürzlich ein Hund für Aufsehen, denn der Vierbeiner legte den Verkehr lahm. Und im Tennis macht der Hund des Zverev-Trainers viel Wirbel. In Texas haben zwei Hunde ihr Herrchen sogar aufgefressen.