Lidl landet mit Instagram-Werbevideo einen Hit und stichelt dabei gegen Aldi, Rewe und Co.

+
Lidl. Foto: dpa

Der Supermarkt-Discounter Lidl begeistert mit einem Marketing-Video bei Instagram. Dabei gibt es Sticheleien gegen Aldi, Rewe und Co. Jetzt mehr erfahren.

Am Dienstag (16. Juli) veröffentlichte der Discounter Lidl ein Werbevideo bei Instagram. Mit im Internet bekannten "Memes" wird sich über Aldi, Rewe, Edeka und andere Supermärkte lustig gemacht. Die User sind begeistert.

  • Lidl veröffentlicht Instagram-Video mit Sticheleien gegen andere Supermarkt-Discounter und Unternehmen.
  • User bei Instagram feiern das Video.
  • Die Namen der Supermärkte kommen in kreativen Werbesprüchen vor.

Ob das Rewe, Aldi, Edeka und Co. gefällt? Ohne Zweifel - Lidl, das auch über die Parkplätze verdient, hat mit dem Instagram-Video einen richtigen Hit gelandet. Die User feiern das Video.

Übrigens: Lidl, bringt jetzt einen Teelöffel zur Zuckerreduzierung raus. Mit ihm soll man 20 Prozent Zucker einsparen können.

Marketing-Video von Lidl begeistert bei Instagram

Schon im Teaser des Videos gibt es die erste Stichelei gegen den Discounter Aldi, der mittlerweile die kostenlosen Obst- und Gemüsebeutel aus dünnem Plastik abgeschafft hat. "Welcher deiner Freunde muss endlich verstehen, dass "Aldi" anderen keine Chance haben?"

Doch auch die Namen anderer Supermarkt-Ketten sind im Video auf eine kreative Art und Weise in Werbesprüche verpackt, in denen Lidl gut und die anderen schlecht dastehen.

  • "Aldi" anderen sind teurer.
  • Mehr Lidl vom "Netto".
  • Teurer wäre "Edeka"dent.
  • So günstig, da dreht sich "Penny" zweimal um.
  • Ab zu Lidl, Der Rest ist ir"Rewe"lant.
  • Preise fernab der "Norma"lität.
  • So günstig? "Real" ist das nicht.

Im Werbespot laufen im Internet bekannte und kursierende Memes. Das alles ist lustig gemeint und dürfte bei der Konkurrenz für einen Schmunzler sorgen.

+++ Lidl führt jetzt diese Neuerung ein - Erleichterung bei vielen Eltern +++

Die User bei Instagram sind in jedem Fall begeistert. "Respekt an die Marketing Abteilung. Aus einer so alltäglichen marke so eine Repräsenation zu gestalten - da merkt man, ihr habt Spaß an eurem Job. Weiter so", schreibt ein User.

Öffnen auf www.instagram.com

Auch ein einfaches "Ich liebe Lidl" oder "Geniales Marketing" sind gefallen. Wie Aldi, Rewe und Co. reagiert haben, ist aktuell noch nicht bekannt.

Lidl ist nicht nur durch ein kreatives Marketing-Video aufgefallen. Zuletzt war der Supermarkt-Discounter aufgrund es sogenannten "Beyond Meat Burger" und aufgrund des sogenannten Vitaminnetzes in aller Munde.

Der Konkurrent Aldi hingegen hat Pläne, Filialen in China zu eröffnen. Das Konzept sieht jedoch ganz anders aus.