Schock: Biene-Maja-Sänger Karel Gott verstorben

+
Karel Gott. Foto: dpa

Trauer um Schlagerstar Karel Gott: Der Biene-Maja-Sänger ist nach schwerer Krankheit in seiner Heimat Prag im Kreise der Familie verstorben.

Der Schlagersänger Karel Gott ist tot. Dies berichtete die tschechische Nachrichtenagentur ČTK unter Bezug auf seine Pressesprecherin. In Deutschland war er vor allem für sein Kinderlied "Biene Maja" bekannt.

  • Der Sänger wurde auch "Die goldene Stimme aus Prag" genannt.
  • Seine letzte Tour 2014 war ein großer Erfolg.
  • Erst im September machte Karel Gott seine Krankheit öffentlich.

Karel Gott: Einer der letzten großen Schlagerstars

Karel Gott wurde 1939 im bömischen Pilsen geboren und stand fast 60 Jahre auf der Bühne. Schätzungen zufolge soll der Schlagersänger mehr als 50 Millionen Tonträger verkauft haben, wie die Süddeutsche berichtet.

Als "Goldene Stimme aus Prag" erfreute er sich in seiner Heimat Tschechien an großer Beliebtheit: 42 mal erhielt er den Publikumspreis "goldene Nachtigall". Hierzulande machte er sich mit dem Song "Biene Maja" zur gleichnamigen Zeichentrick-Serie für viele Generationen unsterblich.

Karell Gott: Vom Grand Prix bis Bushido

Erstmals Beachtung außerhalb Tschechiens erreichte Karel Gott mit seiner Darbietung des Songs "Tausend Fenster" beim Grand Prix Eurovision de la Chanson in London 1968.

Besonderes Aufsehen erregte er außerdem bei seiner Zusammenarbeit mit Rapper Bushido, der nach Geschäften mit der Familie um Abrafat Abou-Chaker ins Kreuzfeuer geriet.

2008 veröffentlichten Gott und Bushido gemeinsamen "Für immer jung". Der Song landete auf Platz 5 der Charts. Außerdem erhielt er die Auszeichnung "Goldene Schaltplatte".

Krankheits-Geständnis des Biene-Maja-Sängers

Erst im September dieses Jahres schockte Gott seine Fans mit seiner Schock-Diagnose. Der Sänger litt an akuter Leukämie. Via Facebook teilte er mit, dass er froh ist, im Kreise seiner Familie zu sein.

Bereits vor einigen Jahren überwand der Schlagersänger eine Krebserkrankung im Lymphsystem. Seine letzte Tour durch Tschechien und Deutschland (2014) war ein großer Erfolg.

Karel Gott: Ehefrau äußert sich

Auch Gotts Ehefrau Ivana Gottová bestätigt die Nachricht auf der Homepage des Sängers. "Mit dem tiefsten Kummer in meinem Herzen verkünde ich, dass mein geliebter Ehemann Karel Gott uns gestern kurz vor Mitternacht nach einer schweren und langen Krankheit verlassen hat", schreibt sie.

Weiter heißt es: "Er ist in einem ruhigen Schlaf im Kreise seiner Familie zu Hause verstorben." Weitere Informationen zur Beerdigung des Sängers würden in Kürze veröffentlicht.