Maschinenpistole sichergestellt

Dortmund: Schlag gegen internationalen Drogenhandel gelungen - mehrere Festnahmen

Drogen und Waffen
+
Schlag gegen Drogenhandel in Dortmund

In Dortmund hat die Polizei drei international tätige Drogendealer festgenommen. Außerdem fanden die Spezialkräfte 150.000 Euro und eine Maschinenpistole.

Eine Maschinenpistole, zwei Pistolen, 150.000 Euro in Bar und jede Menge Drogen. Wie RUHR24.de* berichtet, war das ein Fund, der zuletzt von Beamten der Polizei gemacht worden ist. In Dortmund gelang der Polizei Dortmund dieser Coup nach einer Durchsuchung im Stadtteil Brackel*.

Neben Geld, Drogen und Waffen konnten die Polizisten auch drei verdächtige Personen festnehmen, die sich allerdings noch nicht dazu geäußert haben. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, hat es sich bei den Personen um zwei Deutsche (39 und 41) sowie eine rumänischen Staatsbürger (34) gehandelt.