Falscher Polizei-Einsatz: Freundin überrascht Polizist im Dienst mit romantischer Idee

+
Heiratsantrag in Erlangen

Unter Vorwand eines falschen Polizei-Einsatzes hat eine 24-Jährige aus Erlangen ihrem Verlobten einen Heiratsantrag gemacht. Hier mehr erfahren.

Unter Vorwand eines falschen Polizei-Einsatzes hat eine 24-Jährige aus Erlangen ihrem Verlobten einen Heiratsantrag gemacht. Für den Polizisten war es eine gelungene Überraschung.

  • 24-Jährige wollte ihrem Freund schon länger einen Heiratsantrag machen.
  • Polizei in Erlangen unterstützte die romantische Überraschung.
  • Der Polizist zögerte nicht lang und sagte "ja".

Damit hat ein Polizist aus Erlangen wohl nicht gerechnet: Ein vermeintlicher Einsatz erwies sich als Heiratsantragseiner Freundin. Die 24-Jährige habe schon länger gewusst, dass sie ihrem Dominik einen Antrag machen wolle. Die zwei seien schon seit acht Jahren ein Paar.

+++ Heiratsantrag bei „Wer wird Millionär“ – Günther Jauch muss eingreifen +++

Erlangen: Freundin plant romantischen Heiratsantrag

Da kam die Idee auf, dem Polizisten bei einem gestellten Einsatz die Frage aller Fragen zu stellen. Und die Polizei in Erlangen spielte mit: "Die waren sofort auch begeistert", so die junge Frau gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Auch der Radiosender Antenne Bayern unterstützte die Nürnbergerin bei der Planung und hielt den Moment in einem Video fest.

+++ Die Initiative "Rechts rockt nicht" hat mit dem Bild eines Polizisten, der fragwürdige Abzeichen trägt, Diskussionen ausgelöst +++

Öffnen auf www.facebook.com

Dann war es so weit: Dominiks Vorgesetzter rief ihn über Funk zu einem Lastwagen. Dort sollte er Pakete nach gestohlenen Sachen durchsuchen. Während der Polizist die Kartons kontrollierte, kam dahinter plötzlich seine Freundin Denise zum Vorschein.

24-Jährige stellt unter Tränen die Frage aller Fragen

Vor Aufregung schluchzend fragte sie ihren Freund, ob er sie heiraten will. Rund zehn Minuten musste die 24-Jährige in dem Wagen auf ihren Liebsten warten. "Es war total aufregend. Ich habe seine Stimme gehört, und es kam mir echt ewig vor."

+++ Mexikaner macht US-Amerikanerin einen Heiratsantrag – auf dem Mathetower der TU Dortmund +++

Die Antwort des 27 Jahre alten Freundes kam dann aber umso schneller - er umarmte sie und sagte: "Ja, natürlich will ich dich heiraten!"

Und das, obwohl der Mann erst wie erstarrt dagestanden und seine Freundin geschockt angestarrt habe. Sie habe sich den Antrag nicht so schön vorgestellt, wie er am Ende war: "Dass er davon gar nicht Wind bekommen hat, das war schon Wahnsinn!"

Ein Polizist in Germersheim hatte zwar einen echten Einsatz, der war aber auch ganz schön. Mit dpa-Material