Google Earth offenbart grausamen Fund: Leiche nach 21 Jahren im See entdeckt

+
Ein Mann schaute bei Google Earth nach seinem alten Haus in Florida. Dabei fand er eine Leiche im See, die seit 21 Jahren vermisst wurde.

Ein Mann schaute bei Google Earth nach seinem alten Haus in Florida. Dabei fand er eine Leiche im See, die seit 21 Jahren vermisst wurde. Hier die Infos.

Ein Amerikaner wollte sich auf Google Earth sein altes Zuhause in Florida (USA) anschauen. Dabei fand er ein Autowrack - und half dabei, die Leiche eines seit 21 Jahren vermissten Mannes zu finden.

  • Ein Mann findet durch Google Earth ein Autowrack in einem See hinter seinem ehemaligen Haus.
  • Die Polizei barg die Leiche eines seit 21 Jahren gesuchten Mannes.
  • Der gesuchte Mann ist nach einem Discobesuch nicht Zuhause angekommen.

Mann findet bei Google Earth Autowrack in See - Bewohner entdeckt Leiche durch Drohne

Auf Google Earth fiel dem früheren Einwohner von Grand Isles bei Miami etwas Ungewöhnliches auf: In einem kleinen See hinter seinem ehemaligem Haus lag ein Auto im Wasser.

Er kontaktierte den jetzigen Bewohner seines früheren Hauses, der mit seiner Drohne Aufnahmen des Sees machte. Auch er entdeckte das Autowrack und rief die Polizei.

Polizei fand bei Untersuchung eine Leiche in dem Auto

Die Polizei barg schließlich das Autowrack und fand im Inneren menschliche Überreste.

Laut The Guardian äußerte sich der Anwohner gegenüber der US-amerikanischen Zeitung The Palm Beach Post, dass ihm vorher nie etwas Ungewöhnliches am Ufer aufgefallen sei. "Niemals hätte ich damit gerechnet, dass dort ein Toter liegt", sagte er.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich vergangenes Jahr am Möhnesee im Sauerland. Die Dortmunder Feuerwehr fand dort die Leiche eines Mannes in einem gesunkenem Auto.

Die Umstände des Todes sind bislang unklar

Die Untersuchung von einem Gerichtsmediziner zeigte, dass die Leiche zu einem Mann gehört, der seit dem 8. November 1997 vermisst wurde.

Laut The Guardian handelt es sich dabei um einen damals 40-jährigen Mann, der von einer Disco mit dem Auto nach Hause aufbrach. Dort kam er aber nie an. Unter welchen Umständen das Auto in den See fuhr, ist bislang ungeklärt.