Polizei ermittelt

Duisburg: Tödliche Attacke in der City - 23-Jähriger stirbt

Im Duisburger Immanuel-Kant-Park ist es am Freitag (26. Juni) zu einem Tötungsdelikt gekommen.
+
Im Duisburger Immanuel-Kant-Park ist es am Freitag (26. Juni) zu einem Tötungsdelikt gekommen.

In Duisburg ist es in der Nähe der Innenstadt zu einem Angriff auf einen Mann (23) gekommen. Jetzt ist er tot.

Schock mitten in der Duisburger City! Im Immanuel-Kant-Park - nur wenige hundert Meter vom Hauptbahnhof von Duisburg entfernt - hat sich am Freitag (26. Juni) am Nachmittag ein Drama ereignet, bei dem ein Mann ums Leben gekommen ist, berichtet RUHR24.de*.

Die eingeleitete Fahndung der Polizei Duisburg blieb nicht erfolglos. Die Ermittler konnten einen tatverdächtigen Mann (21) vorläufig festnehmen. Was die Hintergründe der Tat sind, sind bislang unklar und sollen nun ermittelt werden. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.