Polizeieinsatz in Lütgendortmund

Prügel-Attacke in Dortmund: Jugendliche gehen auf Jungen los – und verletzen ihn mit Messer

In Dortmund wurde ein Junge von mehreren Personen attackiert.
+
In Dortmund wurde ein Junge von mehreren Personen attackiert.

Eine Gruppe Jugendlicher hat am Samstag (12. September) in Dortmund einen 16-Jährigen attackiert. Dabei wurde er unter anderem mit einem Messer verletzt.

Ein 16-jähriger Jugendlicher war am Samstag (12. September) zu Fuß in Dortmund unterwegs. Im Stadtteil Lütgendortmund befand er sich gerade auf einem Fußweg, als er von einer Gruppe Jugendlicher attackiert wurde, berichtet RUHR24.de.*

Zu dem Vorfall soll es laut Angaben der Polizei Dortmund in den Abendstunden gegen 19.30 Uhr gekommen sein. Zu diesem Zeitpunkt sei der 16-Jährige auf der Westermannstraße in Lütgendortmund in Richtung einer Schule gelaufen.

Mehrere Jugendliche sollen den Jungen zunächst angesprochen und dann plötzlich zu Boden geschlagen haben.* Bei der Prügel-Attacke auf den 16-Jährigen soll einer der Angreifer ihn außerdem mit einem Messer an der Schulter verletzt haben. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Mehr zum Thema