Anteilnahme auf dem Globus

Herzzerreißendes Video aus Sperrzone geht um die Welt - Menschen trotzen dem Coronavirus auf kreative Weise

In Siena gab es einen Gänsehaut-Moment.
+
In Siena gab es einen Gänsehaut-Moment.

Das Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. In Italien herrscht Ausnahmezustand. Doch in der Stadt Siena trotzen die Menschen dem Virus auf schöne Art und Weise.

  • Das Coronavirus* hat  in Europa vor allem in Italien den größten Schaden angerichtet. 
  • Das ganze Land ist ein Sperrgebiet und die Bevölkerung verängstigt. 
  • Doch eine Szene aus Siena zeigt einen Moment der Hoffnung. 

Siena - Die Stadt Siena liegt in Italien im wunderbaren Reiseziel Toskana, südlich von Florenz im Landesinneren. Doch das Panorama oder die Bilder wie aus dem Katalog sind in der jetzigen Katastrophenzeit das letzte, was aus Siena in die Welt geschickt wird. 

Die Quarantäne, der Aufenthalt in den Häusern und die schlimme Situation im Lieblingsurlaubsland der Deutschen übertönt gerade alles, wie merkur.de berichtet. Doch um einen den Verhältnis entsprechenden angenehmen Abend zu haben, haben sich einige Menschen* etwas Tolles einfallen lassen. 

Coronavirus in Italien: Moment aus Siena zeigt die Hoffnung der Einwohner

Auf Twitter ging ein Video viral, in dem man eine dunkle Gasse und leergefegte Straßen sieht. Lediglich ein Hunde-Bellen ist ständig zu hören. Auf dem Video sind ebenso keine Menschen zu sehen. Wie es scheint, haben alle ihre Fenster geöffnet und sich im Geiste vereint, um ein bekanntes Lied aus Siena zum Besten zu geben. Ein Gänsehaut-Erlebnis. 

Dieser herzzerreißende Moment geht vielen Menschen ziemlich nahe. Es gibt viele Bekundungen und Wünsche, dass es den Menschen bald besser geht. „Das geht so ins Herz, und es macht irgendwie traurig und dennoch Hoffnung“, schreibt ein Deutscher. „Herzerwärmend“, kommentiert eine Holländerin. Auch aus der Türkei gibt es mutmachende Worte. „Es berührt deine Seele ziemlich. Wie eine Szene im Film“, schreibt jemand auf Englisch zu dem Video. 

Coronavirus in Italien: Weltweite Anteilnahme nach herzzerreißendem Video

Auch Griechen, Franzosen, Araber und weitere Personen aus aller Welt haben ihre Anteilnahme zu dem tollen Moment geäußert.  

Das Lied, um das es sich handelt, heißt „Viva la nostre Siena“. Es ist in der Stadt sehr bekannt. Dort leben ungefähr 54.000 Menschen. Doch nur ein paar wenige haben es geschafft, dass dieser Ort eine sehr hohe Aufmerksamkeit bekommen wird. 

Auch auf die EM 2020* oder den Olympia* hat das Coronavirus enorme Auswirkungen. In Italien sorgen derweil Anwohner für eine herzerwärmende Atmosphäre - ein Video geht im Internet viral.

Es sind die kleinen Gesten, die zählen. Polizisten haben in der Corona-Krise mit einer ungewöhnlichen Tanzeinlage für eine tolle Aktion gesorgt. 

*tz.de und merkur.de sind ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

ank