Maskenpflicht, Events, Gastronomie

Neue Corona-Regeln in NRW: Deutliche Lockerungen ab Freitag

Karl-Josef Laumann (CDU), nordrhein-westfälischer Gesundheitsminister, spricht auf einer Pressekonferenz im Stadttor. Laumann informierte über die Lage in der Pandemie sowie das Impfgeschehen in Nordrhein-Westfalen.
+
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann stellte umfangreiche Lockerungen der Corona-Regeln.

Paukenschlag in NRW: Schon ab 1. Oktober gelten neue Corona-Regeln. Gesundheitsminister Karl-Josef-Laumann überraschte mit deutlichen Lockerungen.

Düsseldorf - Paukenschlag in Nordrhein-Westfalen* Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) kündigte deutliche Lockerungen der Corona*-Regeln an. Die neuen Regelungen gelten schon ab Freitag, 1. Oktober.
Die Lockerungen der Corona-Regeln in NRW betreffen viele Bereiche des Alltags, weiß wa.de*.

Es sind einschneidende Wochen in dieser Phase der Corona-Krise. Ab dem 11. Oktober sind die Corona-Schnelltests nicht mehr kostenlos. Ungeimpfte müssen sie ab diesem Datum selbst zahlen. Es gibt laut wa.de* allerdings eine Reihe von Ausnahmen, in denen der sogenannte Corona-Bürgertest immer noch kostenfrei ist.* - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.