Viele Urlaubsorte sind Risikogebiet 

Herbstferien NRW: Keine Lust auf Ferien im Risikogebiet - wo Urlaub trotz Corona noch möglich ist

Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten wie in Holland oder Frankreich müssen in Quarantäne.
+
Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten wie in Holland oder Frankreich müssen in Quarantäne.

Noch drei Wochen, bis NRW in die Herbstferien geht. Doch überall werden Regionen zu Risikogebieten erklärt – wo Urlaub trotz Corona noch möglich ist.

Es dauert nicht mehr lange. Dann sind im Bundesland Nordrhein-Westfalen erneut Ferien, wie RUHR24.de* berichtet. Viele Einwohner in NRW wollen in den Herbstferien in den Urlaub fahren, was aufgrund der Corona-Risikogebiete* schwierig werden könnte. Doch es gibt sie noch - Urlaubsregionen, die noch nicht zu den Risikogebieten gehören. 

Vor allen Dingen in Skandinavien, auf den britischen Inseln oder in Osteuropa können Menschen in der Coronavirus-Pandmie noch Urlaub machen. Hingegen sind Reisen in viele Regionen in West- und Südeuropa erschwert. Vor allen Dingen die beliebten Regionen in Holland, wo zahlreiche Urlauber aus NRW stets hinfahren, sind Risikogebiet*. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.