Weitere Lockerungen

Corona in BW: Ab 1. Mai – Quarantäne nur noch freiwillig

Auch nach zehn Tagen Quarantäne können weiterhin Corona-Symptome auftreten. (Symbolfoto)
+
Auch nach zehn Tagen Quarantäne können weiterhin Corona-Symptome auftreten. (Symbolfoto)

Viele staatliche Corona-Beschränkungen im Alltag sind seit dem 3. April passé. Dazu kommen bald auch weitreichende Lockerungen bei den Vorgaben für Absonderungen.

Für Menschen mit einer Corona-Infektion soll ab 1. Mai nur noch eine „dringende Empfehlung“ für eine fünf Tage lange Isolation gelten. Die Ankündigung kommt insofern überraschend, weil die hochansteckende Omikron-Variante des Coronavirus weiter dafür sorgt, dass sich immer mehr Menschen infizieren – und sich auch erneut anstecken und das Virus weiterverbreiten können.
Alle Einzelheiten zu den geplanten Neuregelungen hat HEIDELBERG24*.

Auf entsprechende neue Regeln verständigen sich am Montag die Gesundheitsminister von Bund und Ländern, wie Bundesminister Karl Lauterbach (SPD) mitteilt. Kontakte sollten gemieden werden, eine Anordnung vom Gesundheitsamt soll aber nicht mehr vorgesehen sein. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA