Willkommen in der Bundesliga! Union Berlin schafft Relegation gegen VfB Stuttgart

+
1. FC Union Berlin schafft gegen den VfB Stuttgart den Aufstieg in die Bundesliga. Foto: Maurizio Gambarini

Union Berlin steigt in die Bundesliga auf. Die Hauptstädter retteten ein 0:0-Unentschieden gegen den VfB-Stuttgart und schicken die Schwaben in die 2. Liga.

Der FC Union Berlin schaffte am Montagabend eine Sensation. Denn der Zweitligist beschert dem VfB Stuttgart in der Relegation den Abstieg und steigt in die Bundesliga auf.

  • VfB Stuttgart steigt nach 2:2 und 0:0 in die 2. Liga ab.
  • Unentschieden reicht für Union Berlin in der Relegation
  • Führungstreffer der Schwaben aberkannt

Nach dem 2:2 in Stuttgart, konnte der Hauptstadt-Club ein 0:0-Unentschieden über die Zeit retten.

Bundesliga-Aufstieg für Union Berlin

Durch die beiden Auswärtstore im Hinspiel darf Union Berlin nun den Aufstieg in die Bundesliga feiern. Der Traditionsverein des VfB Stuttgart spielt ab kommender Saison nur noch zweitklassig.

Bitter für die Schwaben: Dennis Aogo gelang bereits in der 9. Minute der Führungstreffer zum 1:0. Doch der Schiedsrichter Christian Dingert erkennt den direkt verwandelten Freistoß nicht an.

In der Nachspielzeit mussten die Berliner nochmal zittern, denn der Offizielle ließ fünf Minuten nachspielen. Nach dem Abpfiff stürmten Spieler und Fans das Feld.