Absturz auf Baumarkt: Flugzeug startete in NRW

+
In Bruchsal (Baden-Württemberg) ist ein Flugzeug auf einen Baumarkt gestürzt. Foto: Uli Deck/dpa

In Bruchsal (Kreis Karlsruhe) ist ein Flugzeug auf das Gelände eines Baumarktes gestürzt. Derzeit laufen die Rettungsarbeiten. Alle Infos:

In Bruchsal in Baden-Württemberg ist am Samstag ein Flugzeug auf dem Gelände eines Baumarkts abgestürzt. Was bisher bekannt ist:

  • In Bruchsal (Landkreis Karlsruhe) ist am Samstag ein Kleinflugzeug abgestürzt.
  • Bei dem Unglück sollen die drei drei Insassen ums Leben gekommen sein.
  • Gestartet war die Maschine laut Polizei in Olpe.

Update, Sonntag (21. Juli), 9.55 Uhr: Das Flugzeug, das am Samstag in Baden-Württemberg abgestürzt ist, kam scheinbar aus Nordrhein-Westfalen. Wie die Polizei Karlsruhe berichtet, war die Maschine in der Nähe von Olpe gestartet und auf dem Weg nach Dachau (Bayern). Die drei Todesopfer sollen aus Bayern stammen.

Laut Polizei könnte es sich bei dem Absturz um einen missglückten Landeversuch gehandelt haben. Offenbar habe das Flugzeug abgedreht und sei gegen die Fassade des Baumarktes geprallt.

Am nahe gelegenen Flugplatz sei laut Bild aber keine Landung angemeldet gewesen. Auch ein Notruf sei nicht eingegangen.

Update, Samstag (20. Juli), 14.42 Uhr: Laut der Deutschen Presse-Agentur ist das Flugzeug bei seinem Absturz gegen die Fassade des Baumarktes in Bruchsal geprallt. Das Gebäude sei vorsorglich geräumt worden.

Ursprungsmeldung, Samstag (20. Juli), 14.16 Uhr: Wie die Badischen Neuesten Nachrichten berichten, befindet sich das Gelände des Baumarktes in der Nähe eines Flugplatzes. Die Polizei soll in einer ersten Mitteilung den Absturz bestätigt haben.

Flugzeug-Absturz in Bruchsal: Drei Tote

Bei den drei Todesopfern soll es sich laut Bild um die Insassen des Flugzeuges handeln. Polizei und Rettungskräfte seien derzeit mit einem Großaufgebot vor Ort.

Erst im Mai war ein Flugzeug in Holzwickede in einen Baum gestürzt. Im April war zuvor in Dorsten eine Maschine abgestürzt.

Sobald neue Informationen vorliegen, halten wir euch hier auf dem laufenden.