In beide Fahrtrichtungen

Brücke wird abgerissen - Vollsperrung auf wichtiger Autobahn

Die A45 wird zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd (NRW) in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Grund ist ein Brücken-Abriss. (Symbolfoto)
+
Die A45 wird zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd (NRW) in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Grund ist ein Brücken-Abriss. (Symbolfoto)

Am Wochenende wird eine wichtige Nord-Süd-Autobahn gesperrt - in beide Fahrtrichtungen. Verkehrsteilnehmer sollten sich darauf einstellen.

Lüdenscheid/Hagen - Die A45 bei Lüdenscheid (Märkischer Kreis/NRW) wird in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die ersten Schilder stehen bereits und weisen auf die Streckensperrung zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd hin. 

Der Landesbetrieb Straßen.NRW bestätigte die bevorstehende Vollsperrung. Grund ist der Abriss der Autobahnbrücke "Rumscheid-Bölling", wie come-on.de* berichtet.

Autofahrer können die A45 zwischen den beiden Anschlussstellen südlich von Dortmund ab Samstag, 11. Juli, 20 Uhr, nicht mehr nutzen. In Fahrtrichtung Dortmund bleibt die Autobahn bis Sonntag, 11 Uhr, dicht. In Fahrtrichtung Frankfurt muss die Vollsperrung bis Montagmorgen, 5 Uhr, aufrechterhalten werden, um die Bauarbeiten abzuschließen. - *come-on.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks