Albtraum: Unfall in den Alpen - Motorradfahrer stürzt 30 Meter in die Tiefe

+
Motorrad-Unfall in den Alpen. Tirol. Rumpenhorst/dpa

In Tirol, Österreich, hat ein 40-Jähriger Motorradfahrer einen 30 Meter Sturz überlebt. Der kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Hier die Infos.

Was für ein Alptraum für einen 40-Jährigen aus Deutschland. Am Dienstag (17. September) ist der Motorradfahrer einen Abhang von 30 Metern in Tirol, Österreich, heruntergestürzt.

  • 40-jähriger Motorradfahrer aus Deutschland erlebt einen Albtraum-Unfall in Tirol, Österreich.
  • Er stürzt in Namlos einen 30 Meter tiefen Abhang herunter.
  • Mit schwersten Verletzungen hat der Biker den Unfall überlebt.

Tirol: 40-jähriger Motorradfahrer überlebt Albtraum-Unfall in den Alpen

Wie der Merkur am Dienstag (17. September) berichtet, kam es in Namlos, in Österreich zu einem Unfall mit einem Motorrad. Ein 40-jähriger Biker ist in einer Kurve von der Straße abgekommen.

Dabei stürzte der Motorradfahrer einen 30 Meter tiefen Abhang herunter und landete in einem Bachbett. Laut Merkur hat ein Autofahrer die Szene beobachtet und setzte einen Notruf ab. Zudem leistete er Erste Hilfe.

Der 40-jährige Motorradfahrer in Tirol verletzte sich dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich. Er soll sich Verletzungen an Arm, Bein und Hüfte zugezogen haben.

Im Ruhrgebiet ist es am vergangenen Wochenende zu einer ganzen Reihe von schlimmen Unfällen mit Motorrädern gekommen.

Auf der A43 bei Bochum ist ein 61-jähriger Motorradfahrer am vergangenen Sonntag verstorben. Er kollidierte mit einem anderen Biker. In Herne an der A42 verletzte sich ein 47-jähriger Motorradfahrer schwer. Auch dieser Biker kollidierte mit einem Auto.

Motorradfahrer überlebt Horror-Unfall in Tirol

Der 40-jährige Motorradfahrer aus Deutschland, der 30 Meter tief in ein Bachbett in Tirol stürzte, hatte großes Glück. Die Bergrettung in Österreich versorgte den Mann aus Deutschland und brachte ihn in ein Krankenhaus ins Allgäu. Die österreichische Polizei vermutet, dass überhöhte Geschwindigkeit die Unfallursache war.

In Australien spielte sich ein ganz anderes Drama ab. Ein Wanderer stürzte einen Wasserfall herunter und quälte sich zwei Tage lang durch die Wildnis.