Vor Duell beim FC Bayern München

VfL Bochum: Verletztes Duo schürt Hoffnung – Aufatmen bei neuem Sorgenkind

Das Heimspiel des VfL Bochum gegen Hertha BSC war nicht nur aus Ergebnissicht unerfreulich. Es gab auch zwei verletzte Spieler.

Update, Donnerstag (16. September), 14.41 Uhr: Aufatmen beim VfL Bochum! Sorgenkind Anthony Losilla ist wieder ins Training eingestiegen und dürfte sogar eine Option für das Auswärtsspiel beim FC Bayern München am Samstag (18. September) sein. Thomas Reis sagte dazu in der Pressekonferenz heute: „Einem Einsatz steht nichts im Wege.“

Erstmeldung, Dienstag (14. September), 10.50 Uhr: Eine bittere 1:3-Niederlage musste der VfL Bochum gegen Hertha BSC am Sonntag (12. September) einstecken. Nach dem Treffer zum Endstand humpelte Innenverteidiger Armel Bella-Kotchap vom Platz. Jetzt gibt es bei ihm aber Entwarnung.

NameArmel Bella-Kotchap
Geboren11. Dezember 2001 (Alter 19 Jahre), Paris, Frankreich
Größe1,90 Meter
Aktuelle TeamsVfL Bochum (#37/Abwehrspieler), Deutsche U21-Nationalmannschaft

VfL Bochum: Verletztes Duo macht Hoffnung – dafür gibt es ein neues Sorgenkind

Direkt nach dem Spiel des VfL Bochum wusste Trainer Thomas Reis am Sonntagabend noch nicht, wie es dem Youngster geht. So sagte er auf der anschließenden Pressekonferenz: „Das hat mich auch gewundert. Ich habe das gar nicht gesehen, weil wir zwei Auswechslungen vorbereitet hatten.“ Doch beim Sololauf von Myziane Maolida verletzte sich Armel Bella-Kotchap und musste schließlich ausgewechselt werden.

Doch die Verletzung erwies sich nicht als schwerwiegend, sondern lediglich als Krampf. So kündigte der Trainer gegenüber Funke Sport am Montag (13. September) an, dass der Verteidiger bereits heute wieder trainieren könne. Somit dürfte einem Einsatz gegen den FC Bayern am Samstag (18. September) nichts im Wege stehen.

VfL Bochum: Takuma Asano wieder fit – Maxim Leitsch muss sich gedulden

Takuma Asano wirbelte im Training am Dienstag (14. September) schon wieder. Nach seiner Muskelverletzung ist der Japaner wieder genesen und könnte eine zusätzliche Option für den Aufsteiger darstellen, um die Durchschlagskraft in der Offensive zu erhöhen. Gegen Hertha BSC flogen viele Flanken in den gegnerischen Strafraum, allerdings fast immer zu ungenau.

Noch nicht wieder trainieren kann indes Maxim Leitsch. Der Innenverteidiger fällt womöglich auch gegen den FC Bayern aus. Bereits vor dem Hertha-Spiel sagte Thomas Reis: „Er hat Probleme mit der Oberschenkelmuskulatur, kann aber bald wieder mit dem Ball arbeiten. Mal schauen, wann er zur Mannschaft zurückkehrt.“

Armel Bella-Kotchap hat sich im Heimspiel des VfL Bochum gegen Hertha BSC verletzt, doch bei ihm gibt es Hoffnung.

VfL Bochum: Anthony Losilla als neues Sorgenkind beim Aufsteiger

Und es gibt ein neues Sorgenkind beim VfL Bochum. Anthony Losilla ging überraschend nach 61 Minuten vom Platz, Robert Tesche kam für ihn. Laut Funke Sport plagen ihn Hüftprobleme, die schon einmal in der Vergangenheit auftraten. Zwar soll der Kapitän zeitnah wieder ins Training einsteigen, dennoch muss der Franzose aufpassen, dass daraus kein langwieriger Ausfall resultiert.

Rubriklistenbild: © Fabian Strauch/dpa

Mehr zum Thema