Die VfL-Profis im Urlaub

VfL Bochum in der Sommerpause: Ein Profi macht Urlaub wie BVB-Star Erling Haaland

Die Profis des VfL Bochum ruhen sich aktuell nach dem Bundesliga-Aufstieg aus. Die Spieler urlauben in den unterschiedlichsten Ländern – machen aber durchaus kurios auf sich aufmerksam.

Bochum – Nach der großen Feier nach dem Bundesliga-Aufstieg sind die Profis des VfL Bochum in die ganze Welt ausgeschwärmt. Knapp eineinhalb Monate haben die Spieler nach dem letzten Zweitliga-Spieltag Zeit, sich zu entspannen. Ihre Urlaube erleben die VfL-Akteure total unterschiedlich.

VereinVfL Bochum
Gründung14. April 1938
StadionVonovia Ruhrstadion
Kapazität27.599 Zuschauer

VfL Bochum schwärmt in die Welt aus: Profis im Urlaub nach der Aufstiegsfeier

Einige Termine sind beim VfL Bochum für die Vorbereitung schon fix. Drei Tage nach der Bekanntgabe des Bundesliga-Spielplans startet der Klub von der Castroper Straße mit dem Trainingsauftakt am 28. Juni um 11 Uhr auf dem Trainingsgelände am Ruhrstadion. In den beiden darauf folgenden Tagen stehen jeweils Leistungstests auf dem Programm, ehe es nach bislang drei terminierten Testspielen am 18. Juli ins einwöchige Trainingslager geht.

Nach dem kräftezehrenden Kampf um den Bundesliga-Aufstieg mit der anschließenden Meisterfeier im Hotel Goldschmieding in Castrop-Rauxel, genießen die Profis des VfL aktuell ihre freie Zeit, wie sie ausgiebig bei Instagram zeigen. Der eine im Urlaubsressort, der andere in der Heimat. Und anscheinend gehört auch ein Bier zum Entspannen dazu.

VfL Bochum: Simon Zoller zeigt sich im Urlaub mit einem Bier

So zeigte sich Torjäger Simon Zoller in seiner Instagram-Story mit seiner Frau Laura Wontorra bei einer Bootstour. In seiner Hand: ein geöffnetes Bier. Zum „Ärger“ der Fans konnte der 29-Jährige allerdings nicht auf das Stammgetränk der Bochumer Anhänger zurückgreifen. „Fiege ist alle“, kommentierte der Stürmer mit einem Hashtag dazu.

Mit seinem blau-weiß-gestreiften Hemd zeigte sich Simon Zoller stilsicher, während wiederum sein Teamkollege Danilo Soares im übertragenen Wortsinn „den Vogel abschoss“. Der Brasilianer präsentierte sich in einem ähnlich wilden Outfit wie BVB-Star Erling Haaland, der aktuell im Urlaub mit extravaganter Kleidung auf sich aufmerksam macht.

Danilo Soares vom VfL Bochum zeigte sich in seiner Instagram-Story mit einem kuriosen Hemd inklusive Handtasche.

VfL Bochum: Danilo Soares zeigt sich in einem ähnlich extravagenten Outfit wie Erling Haaland

Danilo Soares, der mit seiner Frau Tarci Caetano und Tochter Yasmin auf der spanischen Insel Formentera urlaubt, zeigte ein ähnlich kurioses Outfit. So war der VfL-Linksverteidiger in einem Hemd mit schwarzem Grundton sowie rosafarbenen und türkisen Elementen zu sehen. Dazu trug er eine Handtasche von Christian Dior. Ansonsten ist der 29-Jährige auf Fotos aber viel beim Spielen mit seiner Tochter oder beim Kaffeetrinken zu sehen.

Ähnlich entspannt gehen es gleich zwei VfL-Profis gemeinsam an. Christian Gamboa ist mit seiner Frau Meli Salazar und ihren zwei Kindern sowie Vasilis Lampropoulos und Frau Margianna Florou auf mehreren griechischen Inseln unterwegs. So erkundeten sie bislang Paros, Mykonos und Santorini.

VfL Bochum: Danny Blum und Baris Ekincier gemeinsam im Urlaub

Christopher Antwi-Adjei, Neuzugang des VfL Bochum vom SC Paderborn, ist ebenfalls auf Mykonos unterwegs und zeigte sich beim Jetski-Fahren. Ebenso Youngster Armel Bella Kotchap, der nach dem Triumph bei der U21-Europameisterschaft gemeinsam mit Ismail Jakobs (1. FC Köln), Hamza Saghiri (Waldhof Mannheim) und Dusan Jevtic (TSV Schwabmünchen) urlaubt.

Danilo Soares vom VfL Bochum eiferte im Urlaub BVB-Star Erling Haaland nach.

Wiederum im spanischen Süden in Marbella sind gleich drei Spieler des VfL Bochum unterwegs. Danny Blum macht „Urlaub mit meinem Bruder“, wie er via Instagram schrieb. Er reist gemeinsam mit Baris Ekincier. Zeitgleich ist Tarsis Bonga mit Freunden ebenfalls in der andalusischen Stadt.

VfL Bochum: Profis auf Heimat-Urlaub – Soma Novothny feiert seinen 27. Geburtstag

Drei VfL-Profis haben sich aber auch neben Vasilis Lampropoulos auf Heimat-Urlaub begeben. So verbringt Anthony Losilla mit seiner Frau Lauriane und den beiden Kindern seine Zeit in Frankreich an der Cote d‘Azur. Soma Novothny hält sich mit seiner Frau Rubint Rella in Pest in Ungarn auf. Er feierte am 16. Juni seinen 27. Geburtstag, war Gast auf einer Hochzeit und feuerte das ungarische Nationalteam im TV bei der EM an.

Ebenfalls in der Heimat ist Silvere Gianvoula, der die weiteste Strecke aller Spieler zurückgelegt hat. Er urlaubt in Pointe Noire im Kongo. Spätestens am 28. Juni sind dann alle Profis des VfL Bochum wieder im Ruhrgebiet, wenn der Trainingsauftakt ansteht.

Rubriklistenbild: © Christopher Neundorf/Kirchner-Media

Mehr zum Thema