4. Bundesliga-Spieltag

VfL Bochum gegen Hertha BSC live im TV und im Stream: Hier das Spiel sehen

Der VfL Bochum empfängt am Sonntag (12. September) Hertha BSC am 4. Bundesliga-Spieltag. Das Spiel ist live im TV und Stream zu sehen.

Bochum – Nach dem Aufstieg war klar, dass einige Änderungen auf die Fans des VfL Bochum zukommen. In der Bundesliga warten neue Gegner auf die Blau-Weißen, neue Anstoßzeiten, aber auch eine Änderung bei den Übertragungsrechten. Das kommt jetzt beim Heimspiel gegen Hertha BSC am Sonntag (12. September) zu tragen, um die Partie live im TV und Stream sehen zu können.

VereinVfL Bochum
Gründung14. April 1938
TrainerThomas Reis
StadionVonovia Ruhrstadion

VfL Bochum gegen Hertha BSC live im TV und Stream: Hier ist das Spiel zu sehen

In den vergangenen Jahren war es einfach für die Anhänger des Klubs von der Castroper Straße: Sky übertrug alle Spiele, selbst das Montagabend-Spiel war nicht mehr im Free-TV zu sehen. Doch mit dem Bundesliga-Aufstieg ändert sich das eine oder andere.

Wenn der Aufsteiger am Sonntag auf Hertha BSC trifft, sind die Blau-Weißen nicht bei Sky zu sehen. Wer lediglich für den Pay-TV-Sender ein Abonnement hat, braucht jetzt ein zusätzliches Abo, um den VfL Bochum live im TV und Stream schauen zu können.

VfL Bochum gegen Hertha BSC live im TV und Stream: Bundesliga-Spiel bei DAZN zu sehen

  • Das Bundesliga-Spiel des VfL Bochum gegen Hertha BSC wird live im Stream bei DAZN übertragen.
  • Um 16.30 Uhr startet die Übertragung beim kostenpflichtigen Streaming-Dienst.
  • Der Anstoß im Bochumer Ruhrstadion erfolgt um 17.30 Uhr.
  • Moderiert werden die Vorberichte von Lukas Schönmüller, als Experte agiert Jonas Hummels. Michael Born kommentiert die Begegnung.

VfL Bochum gegen Hertha BSC live im TV und Stream: Kostenlos bei DAZN das Spiel sehen

DAZN kostet 14,99 Euro pro Monat im Abonnement. Die Fans des VfL Bochum müssten also ein Abo abschließen, um ihren Klub gegen Hertha BSC live sehen zu können. Allerdings können sie die Kosten mit einem Trick umgehen.

Der VfL Bochum trifft im nächsten Bundesliga-Spiel auf Hertha BSC. Die Partie ist live im TV und Stream zu sehen.

Neukunden haben bei DAZN die Möglichkeit, nach einem kostenlosen Probemonat ihr Abo wieder zu kündigen. So könnten die Anhänger die Partie ohne Kosten verfolgen. Aber aufgepasst: Wer nicht rechtzeitig kündigt, muss anschließend den vollen Preis pro Monat bezahlen.

VfL Bochum gegen Hertha BSC live im TV und Stream: Spiel auch via Sky-Receiver sehen

Um DAZN zu empfangen, gibt es mehrere Möglichkeiten. So kann der Streaming-Dienst etwa auf einem mobilen Endgerät oder am PC aufgerufen werden. Via HDMI-Kabel könnten diese auch mit dem Fernseher verbunden werden. Auf Smart-TVs steht zumeist auch eine App der Plattform zur Verfügung, um das Programm direkt auf dem größeren Bildschirm aufrufen zu können.

Wer im Besitz eines Sky-Abonnements ist, kann ein DAZN-Abo auch über den Pay-TV-Sender abschließen und somit das Spiel VfL Bochum gegen Hertha BSC via Sky-Receiver verfolgen – entweder auf linearen Kanälen oder mit der App.

Im Sommer 2019 traf der VfL Bochum mit Silvere Ganvoula (r.) in einem Testspiel im Ruhrstadion auf Hertha BSC.

VfL Bochum gegen Hertha BSC live im TV und Stream: Live-Ticker als Alternative

Wer kein DAZN-Abo hat oder abschließen möchte, wird aber auch bei RUHR24 mit allen Informationen rund um das Spiel versorgt. Via Live-Ticker gibt es alles zur Partie VfL Bochum gegen Hertha BSC.

Hier verpassen Fans keine Spielszene, bekommen die Atmosphäre live aus dem Ruhrstadion beschrieben und erhalten darüber hinaus weitere Informationen rund um den Spieltag des VfL Bochum. So verpassen die Anhänger garantiert nichts, selbst wenn man die Begegnung nicht live im TV oder Stream verfolgen kann.

VfL Bochum gegen Hertha BSC live im TV und Stream: Der 4. Bundesliga-Spieltag im Überblick

Rubriklistenbild: © Dennis Ewert/RHR-Foto

Mehr zum Thema