Mit Rückennummer und Vertragslaufzeit

Nach dem Aufstieg: Der Kader des VfL Bochum in der Saison 2021/22 in der Übersicht

Der Kader des VfL Bochum für die Saison 2021/22 in der Übersicht. Inklusive jeder Rückennummer und der Vertragslaufzeit.

Bochum – Der VfL Bochum konnte sich am Ende durchsetzen und zählt ab der Saison 2021/22 wieder zum Oberhaus der deutschen Fußball-Vereine. Nach elf Jahren kehrt der Traditionsverein damit in die Bundesliga zurück.

VereinVfL Bochum
Gründung14. April 1938, Bochum
StadionVonovia Ruhrstadion

VfL Bochum Kader der Saison 2021/22: Rückennummer, Name, Position und Vertrag

In der Bundesliga trifft der VfL Bochum auf neue Gegner. Statt Würzburger Kickers, SV Sandhausen oder Jahn Regensburg heißen die Rivalen jetzt FC Bayern München, Borussia Dortmund oder Eintracht Frankfurt. Den neuen Rivalen wollen die Blau-Weißen natürlich bestmöglich gegenübertreten.

RUHR24 gibt eine Übersicht über alle Spieler, Positionen, Rückennummern und Vertragslaufzeiten. Der Kader und die Tabellen werden fortlaufend aktualisiert, sobald ein Transfer getätigt wurde.

VfL Bochum Kader der Saison 2021/22: Tor mit Manuel Riemann, Paul Grave, Tjark Ernst und Michael Esser besetzt

NummerSpielerPositionNationalitätVertrag bis
1Manuel RiemannTWDeutschland30.06.2023
34Paul GraveTWDeutschlandunbekannt
21Michael EsserTWDeutschland30.06.2023
31Tjark ErnstTWDeutschlandunbekannt

Der VfL Bochum tätigte bereits die ersten Transfers für die Saison 2021/22. Auch bei den Torhütern gab es eine Veränderung.

So wechselte Torwart Michael Esser von Hannover 96 zum VfL Bochum und ist damit neben Manuel Riemann, Tjark Ernst und Paul Grave der vierte Keeper in den Reihen der Bochumer. Patrick Drewes verließ hingegen zuvor schon den Verein in Richtung SV Sandhausen. Wie schon in der vergangenen Saison dürfte Manuel Riemann die Nummer eins zwischen den Pfosten sein – jedoch mit starker Konkurrenz.

Der VfL Bochum feierte in der Saison 2020/21 den Aufstieg. Es gab im Kader nur wenige Änderungen.

VfL Bochum Kader der Saison 2021/22: Abwehr kann mit breiter Brust in die Bundesliga starten

Wer einen Blick auf die Abwehr wirft, dem dürfte eines besonders auffallen: die vermeintlich dünne Besetzung auf der linken Seite. Hier ist Danilo Soares gesetzt. Dahinter wird es dann aber schon eng. Maxim Leitsch, eigentlich Innenverteidiger, könnte aushelfen, würde dann aber natürlich innen fehlen.

NummerSpielerPositionNationalitätVertrag bis
11Herbert BockhornRVDeutschland30.06.2022
2Cristian GamboaRVCosta Rica30.06.2023
5Saulo DecarliIVSchweiz30.06.2022
24Vasilios LambropoulosIVGriechenland30.06.2022
37Armel Bella-KotchapIVDeutschland30.06.2024
4Erhan MasovicIVSerbien30.06.2023
29Maxim LeitschIVDeutschland30.06.2022
3Danilo SoaresLVBrasilien30.06.2024
16Konstantinos StafylidisLVGriechenland30.06.2022

Ansonsten darf die Abwehr aber mit breiter Brust in die Bundesliga gehen. Immerhin kassierte der Verein vergangene Saison die zweitwenigsten Gegentore in der zweiten Liga. Dass das so bleibt, dafür soll auch Neuzugang Konstantinos Stafylidis beim VfL Bochum sorgen.

VfL Bochum Kader der Saison 2021/22: Mittelfeld verliert Top-Scorer aus der 2. Liga

Im Mittelfeld scheint der VfL Bochum grundsätzlich gut aufgestellt. Ob in der Defensive, im Zentrum, Links- oder Rechtsaußen: An Spielern mangelt es nicht.

Im defensiven Mittelfeld des VfL Bochum tummelt sich mit Robert Tesche und Anthony Losilla geballte Erfahrung. Dennoch steht der Klub von der Castroper Straße vor der großen Herausforderung, seinen Spielgestalter ersetzen zu müssen: Top-Scorer Robert Zulj verließ Bochum für eine Mini-Ablöse Richtung Arabische Emirate.

NummerSpielerPositionNationalitätVertrag bis
8Anthony LosillaDMFrankreich30.06.2022
23Robert TescheZMDeutschland30.06.2022
6Patrick OsterhageZMDeutschlandunbekannt
13Raman ChibsahZMGhana30.06.2022
20Elvis RexhbecajZMDeutschland/Kosovo30.06.2022
38Eduard LöwenZMDeutschland30.06.2022
7Danny BlumLMDeutschland30.06.2022
17Gerrit HoltmannLMPhillippinen30.06.2023
22Christopher Antwi-AdjeiLMDeutschland30.06.2024
30Baris EkincierLMAserbaidschan30.06.2022
14Tom WeilandtRMDeutschland30.06.2022
27Milos PantovicRMSerbien30.06.2022
32Tarsis BongaRMDeutschland30.06.2023
10Takuma AsanoZOMJapan30.06.2024

Mit 15 Toren und 15 Vorlagen trug Robert Zulj maßgeblich zum Aufstieg des VfL Bochum bei. Ersetzen könnte ihn Patrick Osterhage, der von der zweiten Mannschaft des BVB nach Bochum wechselte. Christopher Antwi-Adjei, der vom SC Paderborn ins Ruhrgebiet wechselte, könnte ebenfalls für einige Tore und Vorlagen sorgen. Dazu auch Neuzugänge wie Eduard Löwen oder Elvis Rexhbecaj.

VfL Bochum Kader der Saison 2021/22: Neuzugang im Sturm – Simon Zoller bleibt gesetzt

Der VfL Bochum hat vier Stürmer im Kader. Simon Zoller, der wie Robert Zulj 15 Tore in der Saison 2020/21 erzielte, dürfte auch in der kommenden Saison gesetzt sein.

NummerSpielerPositionNationalitätVertrag bis
9Simon ZollerSTDeutschland30.06.2022
35Silvère GanvoulaSTKongo30.06.2023
15Soma NovothnySTUngarn30.06.2022
28Luis HartwigSTDeutschland30.06.2024

Für die Spitze dürfen die blau-weißen Profis einen Neuzugang begrüßen, der den Verein bereits bestens kennt: Luis Hartwig kommt fest aus der eigenen U19 nach oben. Er spielt seit 2015 beim VfL und trainierte schon in der Saison 2020/21 bei den Profis mit.

Stürmer Simon Zoller (r.) begleitet den VfL Bochum in die Bundesliga. Er trug maßgeblich zum Aufstieg bei.

VfL Bochum Kader der Saison 2021/22: Alle Zugänge nach dem Aufstieg

  • Patrick Osterhage (Borussia Dortmund II)
  • Christopher Antwi-Adjei (SC Paderborn)
  • Luis Hartwig (U19 VfL Bochum)
  • Lars Holtkamp (Leih-Ende, Wuppertaler SV)
  • Michael Esser (Hannover 96)
  • Takuma Asano (Partizan Belgrad)
  • Eduard Löwen (Hertha BSC/Leihe)
  • Konstantinos Stafylidis (TSG Hoffenheim/Leihe)
  • Elvis Rexhbecaj (VfL Wolfsburg/Leihe)

VfL Bochum Kader der Saison 2021/22: Alle Abgänge nach dem Aufstieg

  • Patrick Drewes (SV Sandhausen)
  • Moritz Römling (Leihe, Türkgücü München)
  • Robert Zulj (Al Ittihad)
  • Lars Holtkamp (Bonner SC)

Rubriklistenbild: © RHR-FOTO/Tim Rehbein