Bild: Thomas Frey/dpa

Rock am Ring läuft vom 7. bis zum 9. Juni. Im Jahr 2019 sind „Die Ärzte – die beste Band der Welt“ mit am Start. Die Fans freuen sich auch auf Slayer. Wir sagen euch, wo ihr euch die Konzerte des größten RockFestivals in Deutschland im TV und Livestream anschauen könnt.

  • Rock am Ring ist das größte deutsche Rock-Festival
  • Seit 1985 rocken Bands das Festival bei Nürburg
  • 3-Sat zeigt Rock am Ring im TV, einen Livestream gibt es auf der Festival-Homepage und bei MagentaMusik

Update, Sonntag (9. Juni), 19.16 Uhr: „Die Ärzte“ feierten gestern vor zehntausenden Fans ihr Live-Comeback. Wie man es von den Punkrockern kennt, vergaben sie Schellen in Richtung AfD, Trump und CDU und machten damit einen CDU-Politiker mächtig sauer.

Update, Sonntag (9. Juni), 14.32 Uhr: Neben Slipknot treten am Sonntag noch einige andere namhafte Musiker auf. Dazu gehören Alligatoah, Bastille, Kontra K sowie Marteria mit Casper. Zahlreiche Konzerte sind im TV und im Live-Stream zu sehen.

Update, Sonntag (9. Juni), 07.33 Uhr: Am Sonntag spielt zum Abschluss die US-Band Slipknot als Headliner. Auch dieses Konzert ist im Livestream zu sehen.

Ursprungsmeldung, Samstag (8. Juni): Wer die volle Dröhnung Rock am Ring haben will, der ist am besten auf der Festival-Homepage aufgehoben.

Die Ärzte und Slayer im TV und Stream bei Rock am Ring

Die Telekom kooperiert mit dem Festival. User können ab Freitag kostenfrei über die Plattform MagentaMusik 360 die Bands verfolgen.

Rock am Ring. Die Ärzte und Slayer sind Headliner am Samstagabend. Foto: Thomas Frey
Rock am Ring. Die Ärzte und Slayer sind Headliner am Samstagabend. Foto: Thomas Frey

Die Organisatoren haben den Livestream auch auf der Rock-am-Ring-Webseite eingebaut. Ein Klick reicht, um von den Bühnen zu wechseln, ohne selbst vom Sofa aufzustehen.

Livestream auf der Festival-Homepage und bei MagentaMusik360

Auf der Webseite von Rock am Ring könnt ihr euch einen Überblick verschaffen, welche Bands auftreten und wer im Livestream zu sehen ist. Es sind auch Bands aus Deutschland dabei, die man auch auf kleineren Festivals wie dem Juicy Beats in Dortmund oder Bochum Total vermuten könnte.

Die Headliner Die Ärzte und Slayer sind am Festival-Samstag (8. Juni) wohl das große Highlight. Im Gegensatz zum Rock-Festival am Nürburgring, setzt das Dortmunder Juicy Beats lieber auf kleinere Acts.

Slayer und die Ärzte als Headliner am Samstagabend

Die „beste Band der Welt“ startet um 22.35 auf der Volcano Stage. Slayer lässt die Gitarren ebenfalls um 22.35 Uhr auf der Beck’s Crater Stage erklingen. Auch auf der Facebook-Seite von Magenta Musik 360 gibt es einen Stream.

TV-Zuschauer können sich ab 20.15 Uhr auf eine Sendung bei 3-Sat freuen. Der Sender 3-Sat überträgt live von den vier Konzertbühnen und zeigt Interviews und Highlights der ersten Beiden Tage.

Ordentlich Geld verdient ein Pfandsammler aus Duisburg jedes Jahr bei Rock am Ring. In seinem ersten Jahr verdiente der 37-Jährige satte 23.000 Euro.