Bild: SAT.1 / André Kowalski

Bei der TV-Kochshow „Top Chef Germany“ auf Sat.1 entscheidet sich am Mittwochabend im Finale auf Mallorca, wer Sieger 2019 wird. Koch Sven Wesholek aus Dortmund kommen die Tränen.

  • Sat.1 sendet das Finale von Top Chef Germany am Mittwochabend (12. Juni) ab 20.15 Uhr.
  • Dortmunder Koch Sven Wesholek hat noch Chancen auf den Sieg.
  • Auf den Sieger warten unter anderem 50.000 Euro.

Insgesamt sechs Finalisten kämpfen um den Titel. Für vier von ihnen geht es in der entscheidenden Folge ab nach Mallorca.

Top Chef Germany: Dortmunder Koch hat mit Nelson Müller zusammen gearbeitet

Auch der 26-jährige Sven Wesholek aus Dortmund gehört zu den sechs besten Köchen. Und er hat trotz seiner jungen Jahre bereits einige Erfahrung. Denn bis Ende März war er Küchenchef im Restaurant „Schote“ von TV-Koch Nelson Müller.

Auf dem Weg ins Finale musste der Dortmunder zunächst zittern und in einer zusätzlichen Challenge antreten. Doch die Aufgabe meisterte er und kochte sich so ins Finale.

In unterschiedlichen Wettkämpfen treten die sechs Kandidaten im Finale gegeneinander an. Der Gewinner erhält nicht nur den Titel „Top Chef Germany 2019„, sondern auch 50.000 Euro sowie eine Fotostrecke im Gourmetmagazin „Der Feinschmecker“.

Auch in der neuen Show von Joko und Klaas geht es um einiges. In der ersten Folge konnten die Moderatoren durch ihren Sieg eine Tätowierung vermeiden und begeisterten die Zuschauer mit den geschenkten 15 Minuten Sendezeit auf Prosieben.

Sat.1 sendet das Finale der Kochshow am Mittwochabend (12. Juni) ab 20.15 Uhr.