Bild: dpa / Montage: Ruhr24

Auf der sogenannten Disney-Convention D23 äußerte sich Schauspielerin Angelina Jolie (44) zu einer möglichen Rolle in Star Wars. Die Ex von Brad Pitt hat sogar schon mit dem Regisseur gesprochen und will Teil des Krieg-der-Sterne-Universums werden.

  • Angelina Jolie könnte sich eine Rolle in Star Wars vorstellen.
  • Sie hat sogar schon mit Regisseur J.J. Abrams geredet.
  • Sehen wir die Ex von Brad Pitt etwa im Millenium Falcon bei Krieg der Sterne?

Im Winter 2019 kommt es zum großen Finale im Star-Wars-Universum. Der neunte Teil der Krieg-der-Sterne-Reihe kommt in die Kinos und der erste in Deutschland veröffentlichte Trailer wirft große Schatten der Skywalker-Saga voraus.

Angelina Jolie in Star Wars? Idee könnte bald Realität werden

Nun bahnt sich, wie das Portal The Playlist berichtet, ein echter Star-Wars-Hammer an. Superstar Angelina Jolie hat schon mit Krieg-der-Sterne-Regisseur J.J. Abrams geredet und wünscht sich eine Rolle im Sternen-Epos. Doch nicht im neunten Teil, sondern in einem zukünftigen Franchise.

Angelina Jolie äußerte sich in einem Interview auf der Disney-Convention D23 zur Frage, ob sie gerne Teil Lucas-Arts-Universum wäre, folgendermaßen: „Wisst ihr was? Ich habe J.J. Abrams in die Ecke getrieben. Ich sagte zu ihm – Ich habe keine Ahnung, warum ich nicht in Star Wars sein kann.“

Sehen wir Angelina Jolie bald neben Chewbacca, dessen ursprünglicher Schauspieler kürzlich verstorben ist, im Millenium Falcon oder sogar mit einem Lichtschwert in der Hand in einer Bar in Mos Eisley?

Der neue Teil der Reihe kommt am 19. Dezember 2019 in die Kinos. Der Trailer lässt die Herzen der Krieg-der-Sterne-Fans höherschlagen. Der Film gilt als das offizielle Ende der sogenannten Skywalker-Saga.

Die zukünftigen Star-Wars-Filme oder -Serien handeln von anderen Figuren und können auch in einer anderen Zeit des Universums spielen.

Angelina Jolie könnte also eine Rolle in einem Werk von Direktor Rian Johnson oder den Game-of-Thrones-Machern David Benioff und D.B. Weiss, die alle an Filmen oder Serien im Krieg-der-Sterne-Universum arbeiten, bekommen.

Neben Star Wars – diese Filme kommen bald wieder

Auch die erfolgreiche Serie Breaking Bad bekommt ein Spin-Off. Dazu gibt es sogar schon einen Trailer. Am 24. August feierte einer der erfolgreichsten deutschen Filme Jubiläum in Bochum. Beim Bang-Boom-Bang-Geburtstag waren sehr viele Stars in Bochum.

Krieg der Sterne ist nicht das einzige Projekt, mit dem Disney die Herzen der Filmfans höherschlagen lässt. Es soll auch ein Remake zu „Kevin allein zuhaus“ geben.