Bild: Rolf Vennenbernd/dpa

Aus „Bundesliga Aktuell“ wird „Sport1 News“. Der TV-Sender Sport1 zeigt ab Montag (5. August) eine neue Sportsendung. Wir haben die wichtigsten Infos und Änderungen zusammengefasst.

  • Die erste Sendung läuft live auf Sport1 am Montag (5. August) ab 19.30 Uhr.
  • In den „Sport1 News“ geht es nicht nur um Fußball, sondern auch um diverse andere Sportarten.
  • Die Moderatoren sind weiterhin Ruth Hofmann, Laura Papendick und Jochen Stutzky.

Das neue Format bringt vor allem zwei Veränderungen mit sich. Zum einen ändert sich der Name. Aus dem altbekannten „Bundesliga Aktuell“ werden die „Sport1 News„. Das erklärt der TV-Sender auf seiner Internetseite.

Sport1 stellt sich breiter auf

Zum anderen fokussieren sich die „Sport1 News“ nicht mehr nur auf den Fußball. Sportarten wie Volleyball, Handball, Motorsport, Darts und Co. werden im neuen Format stärker thematisiert.

„Mit dem neuen Titel ,SPORT1 News‘ wollen wir unser ebenso umfangreiches wie attraktives Portfolio als Sportplattform unterstreichen und die starken digitalen Inhalte auch on-Air zeigen. Die Themen rund um den Fußball, von der Bundesliga über den Europapokal bis zur Regionalliga, behalten natürlich ihren Stellenwert,“ beschreibt Dirc Seeman, Chefredakteur TV von Sport1, das neue Format.

Nachrichten, Gäste und Meinung

Die neue Sportsendung informiert die Zuschauer über aktuelle Nachrichten, präsentiert Interviews und stellt verschiedenste Meinungen vor. Dafür sollen auch regelmäßig Gäste und Experten in die Sendung kommen, heißt es auf der Internetseite des TV-Senders.

+++ So machtlos sind Bundesliga und Co. gegen Piratensender beoutQ +++

Das Moderatorenteam von „Bundesliga Aktuell“ bleibt auch im neuen Format bestehen. Ruth Hofmann, Laura Papendick und Jochen Stutzky berichten dann nicht mehr nur über Fußball, sondern auch über viele andere Sportarten.

Regelsendezeit ist eigentlich 23.15 Uhr

Die eigentliche Sendezeit der neuen Sportsendung soll laut Sport1 23.15 Uhr sein. Wie das Medienmagazin DWDL berichtet, sollen die „Sport1 News“ aber nur fünf Mal im August zu dieser Uhrzeit laufen.

Die anderen Sendungen sollen stattdessen zwischen 18.30 Uhr und 23.30 Uhr gezeigt werden. Zudem schreibt das Medienmagazin DWDL, dass an sieben Tagen im August die Nachrichten komplett ausfallen würden.

Nicht die einzige Änderung in diesem Jahr

Beim TV-Sender hat sich in diesem Jahr aber noch eine Sache geändert. Sport1 hat für die Saison 2019/ 20 ein Rechtepaket für den DFB-Pokal erworben. Der Sender zeigt vier Pokalspiele.

Sport1 hat in diesem Jahr bereits die U21-EM live im TV gezeigt.