Bild: Daniele Giustolisi/RUHR24

Dortmunds wohl bekanntester Auto-Schrauber heißt Mr. Do It – zumindest bei Youtube liegen ihm die über 50.000 Follower zu Füßen. Jetzt kommt Senol Erdogan im Fernsehen groß raus.

1,6 Millionen Klicks pro Monat verzeichnet Mr. Do It schon jetzt mit den Videos auf seinem Youtube-Kanal. Diese Zahl dürfte sich demnächst wohl vervielfachen. Senol Erdogan, so heißt der Dortmunder Youtuber mit bürgerlichem Namen, kommt in der TV-Sendung „Abenteuer Leben“ auf Kabel1 groß raus.

Demnächst stehen in der Werkstatt des Deutsch-Türken die ersten Dreharbeiten an. Am 30. Juni dieses Jahres, einem Sonntag, soll dann die Ruhrpott-Reportage im Fernsehen ausgestrahlt werden.

Menschen erkennen Mr. Do It auf der Straße

„Das ist der Anfang von etwas ganz Großem“, sagt Erdogan, der selbst nicht glauben kann, welch Karriere er derzeit mit seinem Youtube-Kanal macht. „Mittlerweile erkennen mich die Menschen auf der Straßen wieder, hupen mir hinterher“, erzählt der 36-Jährige. Einige würden ihn sogar nach Selfies fragen.

Zu Besuch bei Senol Erdogan, als Youtuber auch bekannt als "Mr. DO IT". Foto: Daniele Giustolisi/RUHR24
Mr. Do It alias Senol Erdogan zeigt seinen Followern auf Youtube, wie man Autos repariert. Foto: Daniele Giustolisi/RUHR24

„Sowas bin ich einfach nicht gewohnt“, sagt der Mann, der auf Youtube erklärt, wie man seltsames Klackern im Motorraum oder nervige Lackkratzer beseitigt. Den Tunern und TV-Größen Sidney Hoffmann und Jean Pierre Kraemer – beide ebenfalls aus Dortmund – scheint er damit aber keine Konkurrenz zu machen. Zu unterschiedlich sind die Geschäftsfelder der Auto-Experten.

Seine kleine Schrauber-Laube auf dem Hinterhaus seines Wohnhauses in Dortmund-Lütgendortmund hat Erdogan inzwischen gegen eine große Werkstatt in Dortmund-Mengede eingetauscht.

„Ich habe im Liegen angefangen zu schrauben, dann ging es auf Knien weiter und jetzt mache ich es im Stehen“, sagt Erdogan, der diese Schrauber-Karriere auch auf sein eigenes Wachsen als Youtube- (und bald auch TV-)-Star überträgt.

Fan-Treffen in Schwerte

Inzwischen ist Senol Erdogan sogar so bekannt in der Branche, dass er ein eigenes, zweitägiges Fan-Treffen veranstaltet: Das „Mr.-Do-It-Sommerfest“. Dafür hat er am 25. und 26. Mai eigens das Gelände des Freitschütz in Schwerte angemietet. Der Vorverkauf für die Tickets läuft bereits. Und es haben sich sogar schon Gäste aus Österreich und der Schweiz samt Wohnwagen angekündigt.

Zu Besuch bei Senol Erdogan, als Youtuber auch bekannt als "Mr. DO IT". Foto: Daniele Giustolisi/RUHR24
Seine kleine Werkstatt im Hinterhof hat Erdogan gegen eine große Halle in Dortmund-Mengede eingetauscht. Foto: Daniele Giustolisi/RUHR24

Auf die Frage, wie Erdogan sich den Hype um seine Person erklärt, antwortet der Hobby-Schrauber: „Die Leute suchen einfach jemanden, der so ist wie sie.“ Soll heißen: Ich bin keiner von diesen Hochglanz-Influencern, sondern ein ganz normaler Auto-Schrauber, der auch mal über die profanen Probleme mit Autos Videos dreht.

Um das Pensum als Youtuber zu bewältigen, muss Mr. Do It in seinem „normalen“ Job inzwischen etwas zurückstecken. Nur noch 30 Stunden in der Woche arbeitet er an der Ruhr-Universität Bochum in der IT-Abteilung. Dafür bleibt ihm jetzt mehr Zeit für Autos, Youtube, Videos und seine vielen Fans.