Bild: dpa

In der Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“ haben die beiden Moderatoren das Duell gegen den Sender am Dienstagabend (8. Oktober gewonnen). Auf ihre erkämpfte Sendezeit verzichten Joko und Klaas jedoch.

  • ProSieben leistete sich am Dienstag einen Fauxpas und gab den Gewinner kurz vor dem Finale bekannt.
  • Joko und Klaas durften sich am Ende wieder um 15 Minuten freie Sendezeit freuen.
  • Auf diese verzichten die Moderatoren heute Abend (9. Oktober) jedoch.

Wegen Anschlag in Halle: Joko und Klaas verzichten auf freie 15 Minuten

Update, Mittwoch (9. Oktober) 20.30 Uhr: Ab 20.15 Uhr sollten Joko Winterscheid (40) und Klaas Heufer-Umlauf (36) nach ihrem gewonnenen Duell gegen ProSieben heute Abend eigentlich wieder mit 15 Minuten freier Sendezeit im TV laufen.

Doch aufgrund der tragischen Ereignisse in Halle haben sich die beiden Moderatoren dazu entschieden, die gewonnenen Minuten nicht mit Spaß-Fernsehen zu füllen. In einem Video auf Instagram erklärten Joko und Klaas ihre Entscheidung.

„Was wir wissen ist, dass das, was passiert ist, schlimm genug ist, um uns das Gefühl zu geben, dass heute nicht der richtige Tag ist für diese Sendung“, Heufer-Umlauf in dem Video und bezieht sich auf das Attentat in Halle.

Joko & Klaas gegen ProSieben: Sender reagiert auf Final-Spoiler

Update, Mittwoch (9. Oktober), 16 Uhr: ProSieben, das demnächst einen Tag lang Die Simpsons zeigt, nimmt den Spoiler in der letzten Werbeunterbrechung vor dem Finale mit Humor. Ein User merkte auf Twitter an: „Die Gefahr von aufgezeichneten Spielshows: Irgendjemand verrät vorab den Gewinner – und sei es der eigene Programm-Trailer. Nicht wahr, ProSieben?“

Der Sender reagierte auf die Anmerkung mit viel Humor: „Yes, ein schlimmer Fehler. Der Mitarbeiter hat sich noch in der Nacht selbst geteert und gefedert. Aber leider kein Selfie gemacht.“

Joko & Klaas werden jubelnd auf ProSieben gezeigt

Update, Mittwoch (9. Oktober), 06.46 Uhr: Da hat sich ProSieben einen kapitalen Bock geleistet. Die neuste Ausgabe der Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“ fing wie immer interessant an. Kurz vorm Finale passierte jedoch das Missgeschick.

In der letzten Werbeunterbrechung vor dem Finale wurde die Vorschau auf die bereits aufgezeichnete nächste Folge gezeigt – und spoilerte den Gewinner! In einem knappen Ausschnitt sah man Joko und Klaas jubelnd auf einem Autodach liegen, dazu hieß es: „Die letzte Runde ging an euch“.

Dumm nur, dass die aktuelle Folge noch gar nicht zu Ende war. Die Aufgabe im letzten Spiel war übrigens, innerhalb von zehn Minuten einen Autoreifen zu wechseln, ohne mit den Füßen den Boden zu berühren.

Michael Patrick Kelly und Sido kämpfen bei „Joko & Klaas gegen ProSieben“

Erstmeldung, Montag (7. Oktober), 20.30 Uhr:

Die Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“ startet ab Dienstag (8. Oktober) in eine neue Staffel. Dann kämpfen Joko Winterscheid und Klaas Heufer-Umlauf erneut gegen ihren Arbeitgeber, um sich 15 Minuten Sendezeit zur Primetime zu erspielen. Mit dabei sind wieder einige Promis.

Neben Michael Patrick Kelly, der bereits als Moderator und Musiker bei „Sing meinen Song“ für viele Tränen sorgte, sind auch Rapper Sido und Wrestling-Legende Herman the German an Bord. Ein besonders verrücktes Spiel erwartet aber auch Matthias Opdenhövel, Max Giesinger und Daniel Aminati. Denn sie waren kürzlich Teil der erfolgreichen Show „The Masked Singer“.

Wer verkleidet sich als Gesichtswurst?

Das nehmen Joko und Klaas zum Anlass, um eine spezielle Form der Sendung nachzuspielen. Dabei sind die Promis nicht etwa als Engel oder Grashüpfer verkleidet, sondern als Betonblock, Gesichtswurst und Qualle. Mit viel hochprozentigem Alkohol intus müssen die Teams erraten, wer sich hinter den Kostümen versteckt.

Ob Michael Patrick Kelly zum Rateteam gehört oder sich möglicherweise in einem der Kostüme versteckt, steht bislang noch nicht fest.

Michael Patrick Kelly als Gaststar dabei

Bereits die erste Staffel von „Joko & Klaas gegen ProSieben“ wurde von den Zuschauern gefeiert. Denn in der gewonnenen Sendezeit haben die beiden Entertainer Menschen eine Plattform geboten, die sonst nicht wahrgenommen werden.

Die Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“ mit Gaststars wie Michael Patrick Kelly und Sido läuft dienstags ab 20.15 Uhr auf ProSieben. Zuschauer können die zweite Staffel sowohl im TV als auch in der App Joyn verfolgen.