Bild: Oliver Berg/dpa

Die beliebte WDR-Talkshow „Kölner Treff“ feiert ein großes Jubiläum: Am Freitag (17. Mai) wird die mittlerweile 500. Folge der Sendung ausgestrahlt.

Ihren Ursprung hat die Sendung in den 70er und 80er Jahren, 2006 erschien dann die Neuauflage, die jetzt in ihre 500. Folge geht. Seitdem stößt die Freitagabend-Sendung mit Moderatorin Bettina Böttinger auf große Beliebtheit. Nach Angaben des WDR, schauen freitags rund 440.000 tausend Menschen beim „Kölner Treff“ rein.

Auch in der Jubiläumssendung werden besondere und bekannte Gäste dabei sein. Unter anderem werden der Designer Guido Maria Kretschmer, Schauspielerin Cordula Stratmann und der ehemalige WDR-Intendant Friedrich Nowottny da sein.

Kölner Treff bringt verschiedenste Menschen zusammen

Jede Woche werden sechs möglichst unterschiedliche Gäste in die Sendung eingeladen, die im Alltag, wahrscheinlich nicht zusammentreffen würden. „Wir machen uns und dem Zuschauer dann einen netten Abend“, erklärt Moderatorin Bettina Böttinger der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Sie beschreibt den „Kölner Treff“ als „Wohlfühl-Fernsehen“, was „nicht das Schlechteste heutzutage“ sei. Und damit hat die Sendung schließlich auch Erfolg. Mit dpa-Material