Bild: ProSieben/Martin Ehleben

In der neue Folge von „Germany’s Next Topmodel“ sind die Määädchen ins sommerliche Los Angeles geflogen. Doch so sonnig wie die Stadt auch sein mag – die Laune der Kandidaten ist es nicht. Für die Dortmunderin Catharina ging es in eine Talfahrt aus Emotionen und Tränen. Am Ende bekam sie kein Foto und schied aus.

Update, Donnerstag (28. Februar), 23.04 Uhr: Catharina ist ausgeschieden. Die Dortmunderin konnte weder beim Fotoshoot noch beim Lauf am Ende der Sendung überzeugen.

Mit ihrer Titelzeile nach dem Interview mit BUNTE.de war sie auch nicht ganz zufrieden: „Ich war etwas enttäuscht, dass es beim Interview nicht um mich als Person ging.“

Die Überschrift lautete: „Sie ist mit einem bekannten Fußballer liiert.“

Catharina nach Interview-Training völlig aufgelöst

Ursprungsmeldung: Die aktuelle Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ läuft seit mittlerweile fast einem Monat. Viele Mädchen sind schon gegangen – unter anderem Anthonia aus Dortmund. Die zweite der Kandidatinnen aus der Ruhrgebietsmetropole – Catharina Marancaist noch im Rennen. Allerdings könnte Kalifornien für die 19-Jährige zur harten Prüfung werden.

Denn in der nächsten Folge lädt BUNTE.de-Chefredakteurin Julia Bauer zum großen Interview-Training ein. Das läuft bekanntermaßen nicht immer glimpflich ab. Bei etlichen Kandidatinnen kamen dabei in der Vergangenheit pikante Details aus ihrem Leben heraus.

Das wird am Donnerstag (28. Februar, 20.15 Uhr auf ProSieben) nicht anders sein. Wie es auf BUNTE.de heißt, zeigten sich die Mädchen zum Teil sehr redselig. So plauderte Theresia über ihren älteren Freund Thomas, während bei Tatjana die Tränen flossen. Außerdem kamen auch eine Alkohol-Beichte sowie ein Beauty-Eingriff zur Sprache.

Beziehung soll nicht im Vordergrund stehen

Bei Catharina Maranca aus Dortmund ging es – wie nicht anders zu erwarten – um ihr Lebens als Spielerfrau. Immerhin ist sie mit Mario Götzes Bruder Felix zusammen. Bereits im Vorfeld hatte sie in Interviews immer wieder betont, dass nicht ihre Beziehung zu ihm im Vordergrund stehe, sondern sie und ihre Karriere als Model.

Jetzt scheint ihr die Liebe zu dem Kicker, der übrigens beim FC Augsburg unter Vertrag steht, zum Verhängnis zu werden. In der Vorschau zur Folge sah man Catharina nach dem BUNTE.de-Interview völlig aufgelöst.

Supermodel Winnie Harlow coacht die Mädchen

In dieser Folge bekommt Heidi Klum zudem hochkarätige Unterstützung von Supermodel Winnie Harlow. Und die Model-Mama zeigt sich begeistert:

„Winnie Harlow ist ein international erfolgreiches Topmodel. Sie ist durch ihre Pigmentstörung bekannt geworden und mittlerweile hat sie über fünf Millionen Fans auf Instagram. Somit ist sie ein großes Vorbild, was die professionelle Nutzung von Social Media angeht.“

Harlow übt mit den Topmodel-Anwärterinnen auf dem bekannten Walk of Fame in Hollywood. Die Kandidatinnen sollen ein perfektes Video mit ihren Smartphones drehen – wem das wohl am besten gelingt?

Himmlisches Shooting und extravaganter Catwalk

Das gab es auch noch nicht: Die GNTM-Kandidatinnen reisen fürs Shooting ins All – also nicht ganz. Heidi schickt sie in eine Kulisse aus Planeten und bunten Lichtern:
„Die Mädchen shooten heute in einem ganz besonderen Set. Es wird intergalaktisch. Sie sind knallbunte Stewardessen auf der Reise durch das All.“

Die Topmodel-Anwärterinnen müssen sich im All beweisen. Foto: ProSieben/Martin Ehlben

Das Besondere an dem Shooting ist der Einbezug der Fans. Denn jedes Fotos wird im Anschluss auf Instagram hochgeladen. Die Kandidatin, die am Ende die meisten Likes erhält, kommt automatisch eine Runde weiter.

Die übrigen Nachwuchsmodels müssen sich auf dem Catwalk beweisen. Und der hat es in sich: Die Outfits sind schwer und schwierig zu präsentieren. „Statt klassischer Abendkleider warten heute kleine Kunstwerke auf die Kandidatinnen. In manchen kann man nur schwer laufen, andere behindern sogar die Sicht. Ich bin gespannt, wer die ausgefallenen Kreationen mit Leben füllen kann“, verrät Klum.

Aktuelle Top-Themen:

Wer sich auf dem Catwalk beweisen kann und ob Catharina Maranca es trotz des Interviews eine runde weiter schafft, seht ihr Donnerstagabend um 20.15 Uhr auf ProSieben.