Bild: dpa

„Dinner for One“ oder auch „Der 90. Geburtstag“ ist an Silvester der Kultfilm schlechthin. Für viele gehört der nur 18 minütige Streifen einfach dazu, um das neue Jahr zu begrüßen. Wir verraten euch, wo ihr ihn am 31. Dezember gucken könnt.

… und irgendwann ist Butler James sturzbetrunken. Warum? Weil Miss Sophie ihn abfüllt. Nein, nicht ganz. Der gute James springt lediglich für Sophies verstorbene Freunde ein und ermöglicht der Lady so – obwohl sie ganz alleine ist – einen schönen Geburtstag.

Ein Weinchen hier, ein Sektchen dort. Nebenbei sorgt der Diener für jede Menge Lacher – unter anderem weil er etliche Male übers Tierfell stürzt.

„Dinner for One“ ist für viele ein Muss

Die Geschichte von „Dinner for One“ kennen wir alle und trotzdem läuft der kurze Comedy-Film bei vielen Menschen an Silvester rauf und runter. Das neue Jahr ohne den Kultklassiker starten? Unmöglich!

Der Film läuft am 31. Dezember auf vielen Sendern zu unterschiedlichen Zeiten. Das ermöglicht Fans des Filmchens beinahe, den Streifen ohne Pause den ganzen Abend zu gucken.

Hier könnt ihr „Dinner for One“ überall gucken

Wir haben uns mal schlau gemacht, das TV Programm gewälzt und zusammengetragen, wann „Dinner for One“ an Silvester überall läuft.

  • ARD um 1 Uhr – WICHTIG: Der Film läuft am 1. Januar 2019
  • WDR um 18 Uhr
  • NDR um 15.35 Uhr, 17.05 Uhr, 19.40 Uhr und 23.35 Uhr
  • BR um 18.45 Uhr
  • SWR um 19.25 Uhr
  • HR um 19.10 Uhr
  • MDR um 19 Uhr
  • RBB um 10.30 Uhr und um 18.06 Uhr

Kultfilm läuft nur bei den öffentlich rechtlichen Sendern

„Dinner for One“ läuft ausschließlich bei den öffentlich-rechtlichen TV-Sendern. Privatsender wie RTL oder ProSieben zeigen den Film nicht.

Weitere News auf Dortmund24:

Der 18 minütige Kultstreifen ist übrigens eine deutsche Fernsehproduktion des Senders NDR. Er wurde 1963 gedreht und ist in schwarz-weiß.