Bild: (c) dpa

Nicht nur durch die Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ ist Jochen Schweizer bekannt. Für sein Unternehmen sucht er nun auf Prosieben mit der TV-Show „Der Traumjob“ einen Geschäftsführer.

  • „Der Traumjob – bei Jochen Schweizer“ startet ab Dienstag (9. Juli) auf Prosieben.
  • Der Unternehmer sucht mit der TV-Show einen Geschäftsführer für seine Erlebnis-Angebote.
  • Es soll das längste und extremste Bewerbungsgespräch der Welt sein.

Um den richtigen Bewerber für sein Unternehmen auszuwählen, reist Jochen Schweizer (61) mit seinen Kandidaten um die Welt. Die erste Station des Abenteuers ist Kenia im Osten Afrikas.

Jochen Schweizer: Der Stuntman fuhr 20.000 Kilometer mit dem Motorrad

Dort sei er nach dem Abitur „mit dem Motorrad 20.000 Kilometer und zweimal auf verschiedenen Routen durch die Sahara gefahren“, erzählt Jochen Schweizer gegenüber dem TV-Sender Prosieben.

Auch die weiteren Ziele wie Thailand, Österreich und Norwegen haben eine persönliche Bedeutung für den gelernten Stuntman.

Wie sportlich er ist, hat er zuletzt in der TV-Show „Joko & Klaas gegen ProSieben gezeigt.“ Während es die beiden Moderatoren nicht schafften, einen Umschlag in einer Schiffschaukel zu machen, gelang es den Action-Fan auf Anhieb vorwärts und rückwärts.

„Der Traumjob – bei Jochen Schweizer“: Tausende bewerben sich als Kandidaten

Vorwärts läuft es auch mit seinem Unternehmen. Denn für den außergewöhnlichen Job haben sich bereits tausende Interessenten gefunden. „Wir haben im Frühjahr 2018 einen Bewerberaufruf im TV und online gestartet und über 4000 Bewerbungen erhalten“, erzählt der 61-Jährige.

Insgesamt elf Bewerber haben es nun in die TV-Show auf Prosieben geschafft. Wir haben einen interessanten Mix aus unterschiedlichen Persönlichkeiten ausgewählt: Von seniorigen Manager über den jungen Diplom-Kaufmann bis hin zur Lifestyle-Influencerin ist alles dabei“, so Jochen Schweizer.

Diese Kandidaten haben eine Chance zum Geschäftsführer

Wichtig seien für den Unternehmer nicht zwingend ein BWL-Studium oder ein guter Lebenslauf, sondern „der Charakter und die innere Einstellung.“ Deshalb ist für den ehemaligen Stuntman klar, was für Erwartungen auf dem neuen Geschäftsführer ruhen.

„Ich suche Menschen, die bereit sind, mehr aus sich zu machen. Menschen, die die Fähigkeit haben, über sich selbst hinaus zu wachsen“, erklärt der 61-Jährige.

Seit 1985 betreibt Jochen Schweizer sein Unternehmen, das verschiedene Erlebnisreisen und Sportevents anbietet. Action und Sport sind seine Leidenschaft. Deshalb hat er bereits mehrere Weltrekorde aufgestellt.

Der TV-Sender Prosieben zeigt die Show „Der Traumjob – bei Jochen Schweizer“ ab Dienstag (2. Juli) um 20.15 Uhr.