Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Zuschauer müssen sich nicht mehr lange gedulden, dann startet eine neue Staffel der RTL-TV-Kuppelshow „Bauer sucht Frau„.

  • RTL stellt am Pfingstmontag (10. Juni) ab 19.05 Uhr 13 neue Bauern vor.
  • Zwei Landwirte aus NRW sind bei „Bauer sucht Frau“ dabei.
  • Interessierte können sich aktuell bewerben.

Ab Herbst gehen wieder neue Bauern auf die Suche nach ihren Traumfrauen. Auch Martin und Thomas aus NRW sind mit dabei.

Bauer sucht Frau: Thomas aus NRW ist begeisterter Tänzer und Hobbykoch

Der 27-jährige Thomas ist der jüngste Kandidat der neuen Staffel. Er bewirtschaftet mit seinen Eltern einen großen Milchviehbetrieb. Ein besonderes Highlight auf dem Hof: Die Milchtankstelle. Dort können sich Käufer selber frische Milch zapfen.

Thomas H. (27) aus Nordrhein-Westfalen ist bei „Bauer sucht Frau“ auf der Suche nach der Richtigen. Foto: TVNOW

Der 2,11 Meter große Landwirt ist nicht nur begeisterter Tänzer, sondern auch Hobbykoch – er backt nämlich am liebsten Pizza. Obwohl er seit fünf Jahren Single ist, träumt er von einer Familienidylle und einer Partnerin. „Sie sollte wissen, was sie will, Spaß an ihrer Arbeit haben, auch mal diskutieren können, lachen und feiern wäre auch cool.“ Praktisch für den 27-Jährigen ist, dass er bodenständig ist. Denn er hat Höhenangst.

Martin aus dem Münsterland liebt Maschinen

Auch beim 28-jährigen Martin aus NRW spielt die Familie eine große Rolle. Seit vier Generationen ist der Hof, auf dem er lebt, in Familienbesitz. Dort hält der Münsterländer auf 60 Hektar 150 Rinder und 40 Milchkühe. Trotzdem schlägt sein Herz für Landmaschinen. Die setzt Martin sogar als selbstständiger Lohnunternehmer auf anderen Höfen ein.

Martin (28) aus Nordrhein-Westfalen will bei „Bauer sucht Frau“ seine Traumfrau finden. Foto: TVNOW

Auch in seiner Freizeit hat der Landwirt Benzin im Blut. Denn zu seinen Hobbies zählt Autocross-Rennen. Deshalb ist es besonders wichtig für den 1,80 Meter großen Bauern, dass seine zukünftige Frau „Bock auf Maschinen und Tiere hat“. Obwohl seine letzte Beziehung bereits etwa zwei Jahre her ist, träumt auch er vom Familienglück auf dem Hof. „Es ist einfach an der Zeit – Die Lebensuhr tickt und ich möchte ja auch eine Familie gründen.“

Zu seiner Traumfrau hat Martin schon einige Vorstellungen. Sie sollte zwischen 23 und 32 Jahren alt sein und Temperament haben. „Manchmal brauche ich eine, die mir auch mal eine Ansage macht.“

Kult-Moderatorin Inka Bause sucht nach den passenden Frauen für die Bauern

Gemeinsam mit Martin und Thomas suchen noch elf weitere liebeshungrige Landwirte nach ihrer Traumfrau. Kult-Moderatorin Inka Bause stellt die insgesamt 13 Bauern am Pfingstmontag (10. Juni) bei „Bauer sucht Frau“ vor. RTL sendet die neue Folge ab 19.05 Uhr.

Wer Martin oder Thomas gerne näher kennenlernen möchte, der kann sich ab sofort per Mail an bauersuchtfrau@rtl.de oder per Telefon bewerben. Die Landwirte suchen dann jeweils die Damen aus, die sie gerne zum Scheunenfest einladen möchten.

In der vorherigen Staffel der RTL-Kuppelshow sorgte die Dortmunderin Tayisaya für Aufsehen. Nachdem es zunächst nach einem Happy End aussah, kam zum Staffelende das Aus für sie und ihren Landwirt.

Außerdem überraschte Schauspielerin Sophia Thomalla bei der beliebten RTL-Quizshow „Wer wird Millionär“ die Zuschauer und gewann 125.000 Euro für den guten Zweck.

Ebenfalls in der Quizshow machte eine singende Kandidatin Moderator Günther Jauch sprachlos.