Gruppe hat Sitz in China

Hackerangriff in den USA: Sprecherin des Weißen Haus spricht von einer „aktuellen …

Hackerangriff in den USA: Sprecherin des Weißen Haus spricht von einer „aktuellen Bedrohung“
China segnet neuen Fünfjahresplan ab und sorgt für Überraschung: Das kommt auf deutsche Unternehmen zu
China segnet neuen Fünfjahresplan ab und sorgt für Überraschung: Das kommt auf deutsche Unternehmen zu
Chinas Streit mit Großbritannien: BBC World News wegen „gesetzeswidriger Inhalte“ verboten
Chinas Streit mit Großbritannien: BBC World News wegen „gesetzeswidriger Inhalte“ verboten

Chinas Exporte machen Sprung um 60 Prozent

Chinas Exporte machen Sprung um 60 Prozent

China will «mehr als sechs Prozent» wachsen

China will «mehr als sechs Prozent» wachsen

Sicherheitsgesetz: 47 Hongkonger Aktivisten müssen in U-Haft

Sicherheitsgesetz: 47 Hongkonger Aktivisten müssen in U-Haft

China will Militärausgaben stark steigern

China will Militärausgaben stark steigern

Nach langem Warten

Corona-Ursprung: WHO-Experten verwerfen nach Wuhan-Besuch brisante Theorie

Corona-Ursprung: WHO-Experten verwerfen nach Wuhan-Besuch brisante Theorie

Chinas Sicherheitsgesetz

Hongkong-Demonstrantin flüchtete nach Deutschland - jetzt erzählt sie von ihrem „politischen Erwachen“
Hongkong-Demonstrantin flüchtete nach Deutschland - jetzt erzählt sie von ihrem „politischen Erwachen“

Streit um Sanktionen

Iran lehnt Atom-Treffen mit USA ab

Erst die Sanktionen aufheben und dann reden: Die iranische Führung verlangt, dass die USA zum Atomabkommen zurückkehren, bevor sie selbst ihren Verpflichtungen aus dem Vertrag nachkommt.
Iran lehnt Atom-Treffen mit USA ab

Angebliche Staatsgefährdung

Wahl abgehalten: 47 Aktivisten in Hongkong angeklagt

In Hongkong stehen Oppositionelle vor Gericht. Der Vorwurf: Staatsgefährdung. Dabei verfolgte die Opposition ein ganz anderes Ziel als eine angebliche illegale Parlaments-Vorwahl.
Wahl abgehalten: 47 Aktivisten in Hongkong angeklagt

Impfstoffdiplomatie

Neue Machtpolitik und die Not der armen Länder

Im globalen Rennen um Impfstoffe haben arme Länder kaum eine Wahl. Die Hilfe des Westens rollt erst schleppend an, doch China, Russland und Indien liefern schon fleißig - und bauen ihren Einfluss aus.
Neue Machtpolitik und die Not der armen Länder

Menschenrechte

Maas kritisiert China und Russland

Maas kritisiert China und Russland

Ein Trend für Peking 2022?

Alpine überzeugen, Biathleten enttäuschen

Sind die Skirennfahrer nach ihren WM-Medaillenerfolgen von Cortina die neuen DSV-Zugpferde für Olympia 2022 in Peking? Die Zuversicht der Alpinen ist groß. Die Biathleten als langjährige Dauergäste auf den Podien stehen indes vor viel Arbeit - und haben zwei Probleme.
Alpine überzeugen, Biathleten enttäuschen

Star-Pianist

Lang Lang war bei der Geburt seines Sohnes dabei

Im Januar ist er zum ersten Mal Vater geworden: Lang Lang ist seit 2019 mit der Pianistin Gina Alice Redlinger verheiratet.
Lang Lang war bei der Geburt seines Sohnes dabei

China

WHO prüft Corona-Fälle in Wuhan vor Dezember 2019

Ein Expertenteam der WHO spürt seit Wochen in Wuhan den Ursprüngen der Corona-Pandemie nach. Führt die Spur womöglich weiter zurück als bislang gedacht?
WHO prüft Corona-Fälle in Wuhan vor Dezember 2019

Pressefreiheit

China stoppt Ausstrahlung der BBC

China stoppt Ausstrahlung der BBC

Peking verbietet Sender

London empört über Verbot von BBC World News in China

Berichte über die Demokratiebewegung in Hongkong oder die Zustände in den Umerziehungslagern für Uiguren sind der kommunistischen Führung in Peking ein Dorn im Auge. Das bekommt nun auch der britische Sender BBC World News zu spüren.
London empört über Verbot von BBC World News in China

Beziehung Washington-Peking

Erstes Telefonat mit Xi: Biden kritisiert China

Das Verhältnis zwischen den USA und China ist schlecht wie nie. Im Gespräch mit Xi Jinping lässt US-Präsident Biden einen harten Kurs gegenüber China erkennen. Peking warnt vor einer «Konfrontation».
Erstes Telefonat mit Xi: Biden kritisiert China

«Alarmierender» Tiefstand

Geburten in China fallen drastisch

Trotz Aufhebung der Ein-Kind-Politik geht die Zahl der Geburten in China rapide zurück. Vielen sind die Kosten zu hoch. Die Gesellschaft überaltert. Was bedeutet das für die zweitgrößte Volkswirtschaft?
Geburten in China fallen drastisch