Bündnispartner mit finanziellen Absichten

Kostenhammer für Deutschland? Polen und Griechenland planen gemeinsame Sache

Kostenhammer für Deutschland? Polen und Griechenland planen gemeinsame Sache
Anwohner macht heiklen Fund im Wald - Polizei sperrt alles ab
Anwohner macht heiklen Fund im Wald - Polizei sperrt alles ab
Politik

Ex-Sowjetrepubliken feiern Sieg über Hitler

Ex-Sowjetrepubliken feiern Sieg über Hitler

Brandenburger Tor zum Jahrestag des Kriegsendes angestrahlt

Brandenburger Tor zum Jahrestag des Kriegsendes angestrahlt

Polnisches Reparationsgutachten unter Verschluss gehalten

Polnisches Reparationsgutachten unter Verschluss gehalten

Berlin kippt Feiern zum Kriegsende

Berlin kippt Feiern zum Kriegsende

US-Bundesstaat Connecticut

Sieben Tote nach Absturz von Weltkriegsbomber in den USA

Der Ausflug mit dem alten Militärflugzeug sollte die Passagiere in die Zeit des Zweiten Weltkriegs zurückversetzen. Wenige Minuten nach Beginn des Schauflugs kommt es zum Unglück.
Sieben Tote nach Absturz von Weltkriegsbomber in den USA

80. Jahrestag

Steinmeier und Merkel bei Weltkriegsgedenken in Polen

Wielun/Warschau (dpa) - Polen gedenkt am Sonntag des 80. Jahrestags des deutschen Überfalls, der den Beginn des Zweiten Weltkrieges markierte. Zu der zentralen Gedenkveranstaltung in Warschau werden Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Kanzlerin Angela Merkel erwartet.
Steinmeier und Merkel bei Weltkriegsgedenken in Polen

Griechischer Ministerpräsident

Mitsotakis will mit Deutschland über Reparationen verhandeln

Der neue griechische Ministerpräsident Mitsotakis will Europa zeigen, dass die Schuldenkrise überwunden ist und mit Kanzlerin Merkel den Blick nach vorne richten. Es gibt aber ein heikles Thema aus der Vergangenheit, das die Beziehungen belastet.
Mitsotakis will mit Deutschland über Reparationen verhandeln

Tag der Vermissten

Weiterhin viele Suchanträge zum Zweiten Weltkrieg

Weiterhin viele Suchanträge zum Zweiten Weltkrieg

"Mangel an Fairness"

Polen fühlt sich bei Weltkriegs-Reparationen diskriminiert

Ist Polen nach dem Zweiten Weltkrieg angemessen von Deutschland entschädigt worden? Die rechtskonservative polnische Regierung hat darauf eine klare Antwort. Vor dem 80. Jahrestag des Kriegsbeginns verleiht sie ihrer Haltung noch einmal Nachdruck.
Polen fühlt sich bei Weltkriegs-Reparationen diskriminiert