Wer krönt sich 2022?

Fußball-WM: Alle Weltmeister von 1930 bis 2018

Uruguay wurde 1930 Weltmeister. Sie gewannen im Finale gegen Argentinien mit 4:2.
1 von 21
Uruguay wurde 1930 Weltmeister. Die National-Elf gewann im Finale gegen Argentinien mit 4:2.
1934 wurde Italien Fußball-Weltmeister. Im Finale setzten sie sich mit 2:1 n. Vl. gegen die CSSR durch.
2 von 21
1934 wurde Italien Fußball-Weltmeister. Im Finale setzten sich die Italiener mit 2:1 nach Verlängerung gegen die Tschechoslowakei durch.
1938 konnte Italien den Weltmeister-Titel verteidigen. Sie gewannen im Finale gegen Ungarn mit 4:2.
3 von 21
1938 konnte Italien den Weltmeister-Titel verteidigen. Die italienische National-Elf gewann im Finale gegen Ungarn mit 4:2.
Uruguay wurde 1950 zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister. Die Weltmeisterschaft wurde in einer Finalrunde entschieden, in der die Gruppensieger Brasilien, Spanien, Schweden und Uruguay jeder gegen jeden spielte. Uruguay gewann im entscheidenden Spiel 2:1 gegen den Gastgeber Braslien.
4 von 21
Uruguay wurde 1950 zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister. Die Weltmeisterschaft wurde in einer Finalrunde entschieden, in der die Gruppensieger Brasilien, Spanien, Schweden und Uruguay jeder gegen jeden spielte. Uruguay gewann im entscheidenden Spiel 2:1 gegen den Gastgeber Braslien.
Deutschland wurde 1954 Weltmeister. Sie gewannen im Finale gegen Ungarn mit 3:2.
5 von 21
Deutschland lieferte 1954 das „Wunder von Bern“ ab und wurde Weltmeister. Die Deutschen gewannen im Finale gegen Ungarn mit 3:2.
1958 konnte Brasilien die WM für sich entscheiden. Im Finale gegen Schweden gewann Brasilien mit 5:2
6 von 21
1958 konnte Brasilien die WM für sich entscheiden. Im Finale gegen Schweden gewann Brasilien mit 5:2
1962 wurde Brasilien erneut Weltmeister, nachdem sie das Finale gegen die CSSR mit 3:1 gewannen.
7 von 21
1962 wurde Brasilien erneut Weltmeister, nachdem die brasilianischen Kicker das Finale gegen die CSSR mit 3:1 gewannen.
England wurde 1966 Weltmeister. Sie spielten im Finale gegen Deutschland und gewannen mit 4:2 nach Verlängerung.
8 von 21
England wurde 1966 Weltmeister. Die Engländer spielten im Finale gegen Deutschland und gewannen mit 4:2 nach Verlängerung.
1970 wurde Brasilien erneut Weltmeister. Sie setzten sich im Finale gegen Italien mit 4:1 durch.
9 von 21
1970 wurde Brasilien erneut Weltmeister. Die Brasilianer setzten sich im Finale gegen Italien mit 4:1 durch.
Den zweiten Weltmeister-Titel holte Deutschland 1974. Sie gewannen das Finale gegen die Niederlande mit 2:1.
10 von 21
Den zweiten Weltmeister-Titel holte Deutschland 1974. Die Kicker um Franz Beckenbauer gewannen das Finale gegen die Niederlande mit 2:1.

Hier finden Sie alle Fußballweltmeister in chronologischer Reihenfolge von 1930 bis 2018 mit Infos zur Gewinner-Nation, dem Ergebnis und dem Finalgegner.

Rubriklistenbild: © IMAGO