Bereits acht Neuzugänge

VfL Bochum: Thomas Reis verrät nach der Polter-Verpflichtung den Transfer-Plan

Trainer Thomas Reis (VfL Bochum) steht am Spielfeldrand, die Hände in die Hüfte gestemmt.
+
Laut Thomas Reis plant der VfL Bochum keine weiteren Transfers nach der Verpflichtung von Sebastian Polter.

Aufsteiger VfL Bochum war vor dem Start der Bundesliga-Saison sehr aktiv auf dem Transfermarkt. Jetzt verrät Thomas Reis Details zur weiteren Planung.

Bochum/München – Der Bundesliga-Auftakt hätte für den Aufsteiger besser laufen können. Eine frühe Rote Karte für Robert Tesche, ein gehaltener Elfmeter und nach hartem Kampf verlor der VfL Bochum 0:1 gegen VfL Wolfsburg.

VfL Bochum: Trainer Thomas Reis verrät Details über Transfer-Pläne beim Aufsteiger

Dennoch war Trainer Thomas Reis zufrieden mit dem Auftritt der Mannschaft. „Es war wichtig, dass die Mannschaft nie aufgegeben hat“, sagte er im „Doppelpass“ bei Sport1. Außerdem verriet der Übungsleiter, welche Transfer-Ziele noch beim VfL Bochum auf der Liste stehen.

Erst vor Kurzem schnürte der Verein den achten Transfer: Stürmer Sebastian Polter wechselt zum VfL Bochum. Mit ihm will der Trainer auch Bundesliga-Erfahrung in die Aufsteiger-Mannschaft bringen.

VfL Bochum: Details von Thomas Reis – nach Verpflichtung von Sebastian Polter stehen keine Transfers an

Über den Transfer von Sebastian Polter sagte Thomas Reis: „Sebastian Schindzielorz (Geschäftsführer des VfL Bochum, Anm. d. Red.) hat versucht, mir alle Wünsche zu erfüllen. Es war schon eine Riesenaufgabe, Sebastian Polter zu verpflichten. Aber er war auf dem Markt und wir waren gut beraten, ihn zu holen. Er hat schon bei Traditionsvereinen gespielt und bringt viel Erfahrung mit.“

Laut Thomas Reis plant der VfL Bochum keine weiteren Transfers nach der Verpflichtung von Sebastian Polter.

Wie der Trainer jetzt verriet, wird Sebastian Polter wohl die vorerst letzte Verpflichtung sein. Im „Doppelpass“ sagte er, die Transfer-Aktivitäten seien erstmal beendet.

VfL Bochum: Transfers sollen Bundesliga-Erfahrung in die Mannschaft bringen

Vor Sebastian Polter holte der VfL Bochum bereits Michael Esser, Patrick Osterhage, Konstantinos Stafylidis, Christopher Antwi-Adjei und Takuma Asano. Außerdem verpflichtete der Verein Elvis Rexhbecaj und Eduard Löwen, mit denen Thomas Reis – sowie mit dem Stürmer Polter – Bundesliga-Erfahrung in die Mannschaft holen wollte.